ImpressumNutzungsbedingungen 30.09.2020, 19:58

Autor Thema: Fiat 500 - Serie 8 / Hybrid - Start im Frühjahr 2020  (Gelesen 10055 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tompeter

  • Beiträge: 985
  • Alter: 51
  • Ort: Felde
  • Geschlecht: Männlich
  • Fiat Abarth 595
  • Galerie ansehen
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #10 am: 02.12.2019, 20:36 »
nach oben
Ich hoffe ja immer noch darauf, dass die Hochzeit mit PSA uns einen 500er mit dem 102 PS PSA Diesel beschert. Der wird beim Citroen C3 verbaut und ganz aktuell beim neuen Peugeot 208 und Opel Corsa.
Beim C3 verspricht er einen WLTP Verbrauch zwischen 3,1 und 3,9 Liter bei nur 90 g/km CO2 Emission. Damit ist er sauberer als die Benzinerversionen.


Mein Bruder fährt den 120PS-Diesel aus dem PSA- Konzern im neuen Cactus... und verbraucht in Belgien damit reale 3,9 Liter bei gemischtem Betrieb und umsichtiger Fahrweise.

Zum Spritsparen geht nach wie vor nichts über einen modernen Diesel. Der Toyota Auris Hybrid meines Bruders verbraucht auf der gleichen Strecke und gleichen Bedingungen 5,5 Liter Super.


Live is too short to drive boring cars😎

guri

  • Beiträge: 20
  • Alter: 53
  • Ort: Hofheim in Unterfranken
  • Geschlecht: Männlich
  • Galerie ansehen
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #11 am: 02.12.2019, 21:17 »
nach oben
Zitat
Mein Bruder fährt den 120PS-Diesel aus dem PSA- Konzern im neuen Cactus... und verbraucht in Belgien damit reale 3,9 Liter bei gemischtem Betrieb und umsichtiger Fahrweise.

Den C3 gab es ja bis 2018 mit einem "kleinen" und einem "großen" Diesel. Die waren beide schon gut in Verbrauch umd Emission. Für 2019 wurde der Motor noch einmal modifiziert. Jetzt gibt es nur noch die neue 102 PS Version, die im Verbrauch noch einmal sparsamer ist.

Erschreckend für mich ist wie die Anti-Diesel Kampagne diese Entwicklungen schon vorab zum Tode verurteilt hat.
Mobile findet aktuell in Deutschland ungefähr 1.470 Citroen C3 Benziner mit Zulassung ab 2019 und nur 20 Stück als Diesel.

Und das obwohl der Diesel die besseren Abgas- und Verbrauchswerte hat.
Viele Grüße

Gunther

Snopy

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 6958
  • Alter: 35
  • Ort: Bischofswerda
  • Geschlecht: Männlich
  • Galerie ansehen
    • FIATforum.eu
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #12 am: 02.12.2019, 21:36 »
nach oben
Mal schauen, bisher sind die Motoren für Serie 8 so benannt. Das der TwinAir schon raus sein soll, ist schon etwas arg. Aber wahrscheinlich wird es so werden, denn für den Panda gab es heute auch die Meldung :o Der Panda wird auch ein neues UConnect erhalten und sich somit auch Innen verändern.

Ebenfalls sind neue Sicherheitssysteme angekündigt. Bin da echt gespannt, was da kommen wird :denk: Für Spurhalteassistent sind ja, denke ich zumindest, größere Eingriffe nötigt. Ich denke dieses Monat wird noch die Auflösung folgen.

Auf einen Diesel braucht man ich glaube nicht mehr hoffen ... wenn die letzte Meldung stimmt, dann fliegen ja sogar die Diesel ab Anfang 2020 auch aus anderen Segmenten raus und das hat mich schon baff gemacht. Schauen wir einmal.

Und bevor man Effekte aus der Fusion mit PSA wahrnehmen wird, schreiben wir sicherlich 2021. Im kommenden Jahr rechne ich noch nicht mit großen Veränderungen. Eine Meldung besagt nur, dass sie es mit dem Doblo eilig haben (Peugeot Rifter / Citroen Berlingo / Opel Combo). Die nächste Zeit wird alles, nur nicht langweilig ;)

Viele Grüße

Sven
www.FIATforum.eu
Established 2001 by FIAT FORUM Alliance Europe
www.forum500.de
Established 2007 by Chrizz & Andi

Dorian

  • Beiträge: 9048
  • Alter: 34
  • Ort: Dortmund
  • Geschlecht: Männlich
  • La vita è troppo breve per guidare auto noiose
  • Galerie ansehen
    • Lokschuppen-Loh.de
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #13 am: 09.12.2019, 13:13 »
nach oben
Moin :winkewinke:

Ich habe die Beiträge bzgl. Klima und Co. verschoben:
https://www.forum500.de/community/index.php/topic,8731.0.html

Hier bitte nur Beiträge zum Serie 8 500. ;)

Gruß
Dorian
La mia famiglia italiana :inlove:

Snopy

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 6958
  • Alter: 35
  • Ort: Bischofswerda
  • Geschlecht: Männlich
  • Galerie ansehen
    • FIATforum.eu
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #14 am: 13.12.2019, 22:49 »
nach oben
@all,

in Italien kann ab heute die Serie 8 vom FIAT 500 bestellt werden! Auslieferung scheint dann ab Februar 2020 zu erfolgen.

Der 500er mit dem neuen 1.0 Motor (3 Zylinder Sauger) soll ein neues Digitalinstrument bekommen, welches laufend über den Zustand der Batterie informiert. Der Verbrauch soll 20 % unter dem 1.2er liegen. Ausgestattet ist er mit einer 6-Gang-Schaltung.

Der 1.3 MJet sowie der TwinAir sind komplett raus.

Soweit der aktuelle Stand.

Viele Grüße

Sven
www.FIATforum.eu
Established 2001 by FIAT FORUM Alliance Europe
www.forum500.de
Established 2007 by Chrizz & Andi

tompeter

  • Beiträge: 985
  • Alter: 51
  • Ort: Felde
  • Geschlecht: Männlich
  • Fiat Abarth 595
  • Galerie ansehen
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #15 am: 14.12.2019, 19:42 »
nach oben
Wenn der Hybrid MIT Batterie-Unterstützung gerade 70PS schafft, was schafft der in der Konfiguration denn ohne elektrische Unterstützung?

Klar wird der 20% weniger verbrauchen im Zyklus, weil da ja auch Stadtfahrten dabei sind. Mir wird das bei 60% Autobahn und 30% Landstraße nichts bringen.

Wird wohl Beo mir als nächstes Fahrzeug wohl doch nen Abarth mit 145 PS zulegen und den defensiv bewegen. Zumindest habe ich dann Druck, wenn ich den mal brauche  :thumbsup:.

Gruß
Thomas
Live is too short to drive boring cars😎

Martin

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 1851
  • Ort: Bei Stuttgart
  • TwinAir seit 14.12.2010
  • Galerie ansehen
    • unlimited-ENTERTAINMENT-ltd.com
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #16 am: 17.12.2019, 23:56 »
nach oben
Im Dezember 2010 habe ich meinen ersten TwinAir bekommen. Mein Jetziger hat gerade 5. Geburtstag
und ich habe die imposante KFZ-Jahressteuer-Rechnung über € 18,-- bekommen;-)
Als dieses Triebwerk 2010 auf den Markt kam war es nach Fiat-Marketing die Motoren-Innovation des Jahrtausends
und für mich damals ein starker Grund, um mir meinen ersten 5i zuzulegen.
Jetzt bin ich beinahe sprachlos, daß der TwinAir nach 9 Jahren einfach verschwinden soll!  :nenene:
Den hätte man doch bestimmt noch weiter entwickeln können, auch mit Hybrid-Antrieb!!!!!

Der Abarth ist für mich keine Alternative, da ich das nicht wirklich brauche. Und auf dem Abarth steht das nicht nur drauf,
die Kosten sind auch überall (Anschaffung, Steuer, Versicherung, Ersatzteile, Verschleißteile, Wartung) abarthig höher.
Mit abarthig meine ich jetzt nicht die einzelnen Kosten, Ihr müsst hier jetzt gar nicht anfangen zu kontern, wie "meine
Versicherung kostet nur 3,-- mehr als..." Es ist einfach die Summe an Mehrkosten, die zusammen kommt.

Wenn der Hybrid MIT Batterie-Unterstützung gerade 70PS schafft, was schafft der in der Konfiguration denn ohne elektrische Unterstützung?

Klar wird der 20% weniger verbrauchen im Zyklus, weil da ja auch Stadtfahrten dabei sind. Mir wird das bei 60% Autobahn und 30% Landstraße nichts bringen. ...
Gruß Thomas

Es könnte sein, daß der 3Zylinder-Hybrid nicht unbedingt ein Hai-Tech-Instrument wird, da weiter oben schon zu lesen war,
daß es den 1,2 Liter mit Dualogic geben soll und den Hybrid nicht?!? Vielleicht kann man die Kraft von E- und Verbrennungsmotor gar nicht gleichzeitig nutzen?

Wenn es den Hybrid nicht auch mit Dualogic oder ähnlichem Automatik-Getriebe geben sollte, wird mein jetztiger
wohl auch mein letzter 5i sein und ich muß ihn gut hüten...

Viele Grüße
Martin
Meine Auto-Geschichten: Massimo und Martha.
Wozu laufen? Ich hab doch 4 gesunde Räder! (Schwerbehindert AG)

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 5628
  • Alter: 50
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Carbon Schwarz
  • Galerie ansehen
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #17 am: 18.12.2019, 19:10 »
nach oben
Martin ich kenne eigentlich nur Hybride mit Automatik .
1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport

Martin

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 1851
  • Ort: Bei Stuttgart
  • TwinAir seit 14.12.2010
  • Galerie ansehen
    • unlimited-ENTERTAINMENT-ltd.com
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #18 am: 19.12.2019, 00:41 »
nach oben
@Spurti: Vielen Dank für die Info, das beruhigt mich etwas. Ich habe noch kaum Hybrid-Autos wirklich in Augenschein genommen.
Kürzlich habe ich eine Erprobungsfahrt (wie eine Fahrprüfung, nur mit Fahrlehrer aber ohne Prüfer) in einem E-Golf (reines E-Auto) gemacht.
Das Fahrzeug hat sich eigentlich ganz angenehm gefahren. Nur eben 0 Charme und bei 80 km/h klang es wie eine Straßenbahn.  :zwinker:
@Semmelchen: Danke!

Viele Grüße
Martin
Meine Auto-Geschichten: Massimo und Martha.
Wozu laufen? Ich hab doch 4 gesunde Räder! (Schwerbehindert AG)

Snopy

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 6958
  • Alter: 35
  • Ort: Bischofswerda
  • Geschlecht: Männlich
  • Galerie ansehen
    • FIATforum.eu
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #19 am: 19.12.2019, 22:09 »
nach oben
@all,

der neue FIAT 500 mit dem 1.0 Hybrid bekommt ein 6-Gang-Schaltgetriebe.

Viele Grüße

Sven
www.FIATforum.eu
Established 2001 by FIAT FORUM Alliance Europe
www.forum500.de
Established 2007 by Chrizz & Andi