ImpressumNutzungsbedingungen 22.02.2020, 14:43

Autor Thema: Fiat 500 - Serie 8 / Hybrid - Start im Frühjahr 2020  (Gelesen 3508 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Snopy

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 6826
  • Alter: 35
  • Ort: Bischofswerda
  • Geschlecht: Männlich
  • Galerie ansehen
    • FIATforum.eu
@all,

wahrscheinlich ab Januar oder Februar ist die Serie 8 vom FIAT 500 erhältlich.

Details über Veränderungen gegenüber der Serie 7 sind noch nicht verfügbar. Es wird aber von der Einführung weiterer Sicherheitssysteme berichtet. Wir dürfen also gespannt sein.

Folgende Motoren sind in der Serie 8 erhältlich:

1.0 Hybrid Benziner (70 PS) - Neuer Firefly-Motor mit 12V System

1.2 Benziner (69 PS) mit Dualogic
1.2 Benzin/LPG (69 PS) mit Schaltgetriebe

Soweit alle aktuell verfügbaren Informationen über die neue Serie. Ich denke aber, hier werden schon in den nächsten Tagen weitere Infos folgen.

Sobald die neuen Infos raus sind, dann findet Ihr diese hier.

Viele Grüße

Sven
« Letzte Änderung: 06.02.2020, 15:31 von Dorian »
www.FIATforum.eu
Established 2001 by FIAT FORUM Alliance Europe
www.forum500.de
Established 2007 by Chrizz & Andi

Dorian

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 8949
  • Alter: 34
  • Ort: Dortmund
  • Geschlecht: Männlich
  • La vita è troppo breve per guidare auto noiose
  • Galerie ansehen
    • Lokschuppen-Loh.de
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #1 am: 01.12.2019, 18:28 »
nach oben
Also ich bin gespannt und ob sich auch was am Äußeren ändert.

Der 500 in der uns bekannten Form wird also noch weiterleben. :)

Gruß
Dorian
La mia famiglia italiana :inlove:


tompeter

  • Beiträge: 839
  • Alter: 50
  • Ort: Felde
  • Geschlecht: Männlich
  • Fiat Abarth 595
  • Galerie ansehen
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #2 am: 01.12.2019, 19:52 »
nach oben
Schade, nur noch leistungsarme Motörchen.

Hoffentlich bauen Sie den ABARTH weiter, sonst war es für mich die letzte Kugel, schließlich ist dies mein ( unser) Erstwagen und muss auch mal ein paar hindert Kilometer Autobahn abspulen und dabei auch ein wenig Spaß machen.

Gruß
Thomas



Live is too short to drive boring cars😎

Semmelchen

Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #3 am: 01.12.2019, 20:09 »
nach oben
Schade, dass der TA komplett rausfliegt

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 5432
  • Alter: 50
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Carbon Schwarz
  • Galerie ansehen
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #4 am: 01.12.2019, 21:29 »
nach oben
Wer hätte gedacht das der alte Fire Motor den TA überlebt .

Gesendet von meinem Telefon

1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport

guri

  • Beiträge: 20
  • Alter: 53
  • Ort: Hofheim in Unterfranken
  • Geschlecht: Männlich
  • Galerie ansehen
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #5 am: 01.12.2019, 22:02 »
nach oben
Ich hoffe ja immer noch darauf, dass die Hochzeit mit PSA uns einen 500er mit dem 102 PS PSA Diesel beschert. Der wird beim Citroen C3 verbaut und ganz aktuell beim neuen Peugeot 208 und Opel Corsa.

Beim C3 verspricht er einen WLTP Verbrauch zwischen 3,1 und 3,9 Liter bei nur 90 g/km CO2 Emission. Damit ist er sauberer als die Benzinerversionen.

Ich werde meinen 1,2er 500er demnächst auf jeden Fall abgeben.
Viele Grüße

Gunther

Cespuglio

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 3255
  • Alter: 37
  • Ort: München
  • Geschlecht: Männlich
  • bianco bianco
  • Galerie ansehen
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #6 am: 02.12.2019, 09:57 »
nach oben
Ich mag den 1.2er immer noch gerne. Hab den auch mit 80PS in meinem Punto  :thumbsup:
Schön, dass er weiterhin angeboten wird  8)

Der 1.0 Hybrid klingt auch interessant.

Man darf gespannt sein  :)
Briciola - "under construction" / Diavoletto / Monello / Tombolino

Der Jens

Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #7 am: 02.12.2019, 10:26 »
nach oben
Einen Motor mit 69PS und einen anderen mit 70PS finde ich merkwürdig.

Die Konkurrenz holt aus 1 L Hubraum auch ohne Hybrid 75PS, da sollte bei einem Hybrid doch eine Systemleistung von 90PS machbar sein.
So ein High-Tech Hybrid kostet sicher wesentlich mehr als der altehrwürdige 2-Ventiler. Warum sollte ich das Geld ausgeben, wenn ich dafür nur 1PS mehr bekomme ?
Bei der typischen Jahresfahrleistung eines 500er holt man den Aufpreis über den Spritverbrauch doch in 100 Jahren nicht raus ...  ::)
Gruß,

Der Jens

Cespuglio

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 3255
  • Alter: 37
  • Ort: München
  • Geschlecht: Männlich
  • bianco bianco
  • Galerie ansehen
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #8 am: 02.12.2019, 10:34 »
nach oben
Da hast Du natürlich vollkommen Recht!

Bleibt abzuwarten was der 1.0 konkret zu bieten hat.
Vielleicht ist der ja ultrasparsam  8)
Briciola - "under construction" / Diavoletto / Monello / Tombolino

Cinquecento

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 668
  • Alter: 41
  • Ort: Lübeck
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, fährt länger schnell.
  • Galerie ansehen
Re: FIAT 500 - Serie 8 - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #9 am: 02.12.2019, 10:58 »
nach oben
Dass neue Vorschriften gerade Kleinstwagen überproportional teurer machen und sich mancher Hersteller gar komplett aus dem Segment zurückziehen möchte, ist ja bekannt. Dem dürfte auch der 70 PS Hybrid geschuldet sein. Es geht hauptsächlich um die Spritersparnis und weniger CO2-Ausstoß auf dem Papier.
Fiat 500 Cult 105 PS Twinair mit Interscope