ImpressumNutzungsbedingungen 18.01.2021, 05:28

Autor Thema: Fiat 500 - Serie 8 / Hybrid - Start im Frühjahr 2020  (Gelesen 12775 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

italiangirl.xx

Re: Fiat 500 - Serie 8 / Hybrid - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #130 am: 04.08.2020, 12:09 »
nach oben
Und was sagt ihr? Sieht doch ganz gut aus die neue 8er Serie?
Dass bei dem Hybrid auf den Turbolader verzichtet wurde finde ich dennoch etwas schade.

lunschi

Re: Fiat 500 - Serie 8 / Hybrid - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #131 am: 01.11.2020, 12:29 »
nach oben
...so ganz habe ich das Auto noch nicht verstanden. Im Vergleich zum TwinAir bietet er schlechtere Fahrleistungen (0 - 100 in 14 vs. 11 Sekunden) aber keinen Vorteil im Verbrauch (ich fahre meinen TwinAir derzeit mit einem mittleren Verbrauch von 4,8 l). Preislich ist er wohl auch nicht günstiger als der TwinAir.

Vorteile bietet er wohl nur wenn man viel im Stadtverkehr mit häufigen Ampelstopps fährt. Vielleicht läuft der Dreizylinder auch ruhiger als der Twin. Meiner Meinung nach ist aber hier der elektro-Teil zu klein und zu schwach dimensioniert worden. Mit mehr E-Power hätte man wenigstens noch Vorteile in der Beschleunigung gehabt oder auch z. B. in Wohngebieten kurze Strecken rein elektrisch fahren können was ja wohl nicht geht.

Kai
« Letzte Änderung: 01.11.2020, 12:43 von lunschi »
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren!
500S TwinAir 85 PS Passione Rot Nr. 2

tompeter

  • Beiträge: 1010
  • Alter: 51
  • Ort: Felde
  • Geschlecht: Männlich
  • Fiat Abarth 595
  • Galerie ansehen
Re: Fiat 500 - Serie 8 / Hybrid - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #132 am: 01.11.2020, 15:05 »
nach oben
Der Hybrid dient einzig der Reduzierung des Flottenverbrauchs, sonst nix.

Ein TA lässt sich auch sparsam bewegen, hat aber im Bedarsfall auch die Potenz für Überholvorgänge und zügige Autobahnfahrten.

Für mich die schlechteste Lösung im 500er. Die Probefahrt war echt ein Enttäuschung.
Live is too short to drive boring cars😎

Revilo

  • Beiträge: 895
  • Alter: 46
  • Ort: LK-Regensburg
  • Geschlecht: Männlich
  • Wartet....
  • Galerie ansehen
Re: Fiat 500 - Serie 8 / Hybrid - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #133 am: 06.11.2020, 08:57 »
nach oben
Ein Arbeitskollege von mir ist den Hybrid jetzt auch gefahren und war ebenfalls total enttäuscht, obwohl er einen Euro 6d 1,2er fährt, der ja auch nicht mehr so gut gehen soll.
Grüße Oliver 

595C Turismo

chain

Re: Fiat 500 - Serie 8 / Hybrid - Start im Frühjahr 2020
« Antwort #134 am: 17.11.2020, 10:27 »
nach oben
Ich hatte den Hybrid auch als Mietwagen. Kultivierter Motor aber halt kein Turbo. Den muss man wirklich sehr hoch drehen wenn es flott vorwärts gehen soll und sehr viel schalten. An den ersten Bergen bin ich verhungert, da muss man wirklich 2 bis 3 Gänge runterschalten. Ganz ungewohnt.
Auf einer Sparrunde war wirklich nur mit viel Mühe 4,x Liter zu erreichen. Von dem E merkt man in der Hauptsache nur was auf dem Display. Die Batterie samt Motor ist ja wirklich nur Mini.
500, Abarth 500, Abarth 595C Turismo, Abarth 124 Spider