ImpressumNutzungsbedingungen 01.04.2020, 23:24

Autor Thema: Tagfahrlicht / Standlicht - Umbau auf LED..!  (Gelesen 27129 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hoelzchen

  • Gast
Re: Tagfahrlicht / Standlicht - Umbau auf LED..!
« Antwort #20 am: 12.01.2014, 11:43 »
nach oben
Okay... :(

Aber wie Du an Renés Erfahrungen siehst, kann's durchaus auch anders sein... :(

rene

Re: Tagfahrlicht / Standlicht - Umbau auf LED..!
« Antwort #21 am: 12.01.2014, 11:46 »
nach oben
Ich wollte jetzt andere Autos mal raus halten ;) Mit meinen beiden Rams (mit orig. US Beleuchtung) traue ich mich schon fast nicht nach N. rein zu fahren. Und obwohl alles eingetragen ist (!) gibts regelmäßig Theater.
Kann jetzt sein das es mir nur so vorkommt, aber ich hab das Gefühl die Rennleitung in N. guckt da besonders drauf?!


Sent from my iPad Air using Tapatalk HD
Abarth verkauft!

Abarth 500c bicolore noch im Haus --> sold 10/2016

Herbert500

  • Gast
Re: Tagfahrlicht / Standlicht - Umbau auf LED..!
« Antwort #22 am: 12.01.2014, 12:00 »
nach oben
Ich habe mir die : http://www.amazon.com/dp/B0002MAIIU/ref=pe_385040_30332200_pe_309540_26725410_item
  bei Amazon gekauft frei nach dem Motto " no risk no fun" :pfeif: :pfeif:

HORUS_NUE

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 5950
  • Alter: 2016
  • Ort: Nürnberg
  • Geschlecht: Männlich
  • Galerie ansehen
Re: Tagfahrlicht / Standlicht - Umbau auf LED..!
« Antwort #23 am: 12.01.2014, 12:04 »
nach oben
Ich habe mir die : http://www.amazon.com/dp/B0002MAIIU/ref=pe_385040_30332200_pe_309540_26725410_item
  bei Amazon gekauft frei nach dem Motto " no risk no fun" :pfeif: :pfeif:


wie ich schon sagte, ich fahre damit im roten Auto herum und bisher hatte ich noch nie Probleme!
Übrigens kenne ich jemanden, der fährt damit schon lange, mußte vor kurzem sogar schon mal eine Lampe wechseln, weil Lebensdauerende erreicht war und hatte auch nie Probleme, sviel ich weiß nicht mal beim TUEV.

ach ja und noch etwas.
Am SUV habe ich LED-Kennzeichenbeleuchtung und LED-Standlicht_Lampen dran.
Bin damit letztes Jahr durch den TUEV ohne beanstandungen gekommen!
La Macchina Bianca, genannt: BIANCA       und   La Mitica Rossa    
FIAT 500 SPORT 1.4 16V,  Bossa Nova Weiss, SkyDome  _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _  ABARTH595
written by..... [color=

Herbert500

  • Gast
Re: Tagfahrlicht / Standlicht - Umbau auf LED..!
« Antwort #24 am: 12.01.2014, 12:39 »
nach oben
Kann man die Teile eigentlich auch ohne das die Räder demontiert werden wechseln?
Hat das jemand eine Anleitung gemacht dazu?

HORUS_NUE

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 5950
  • Alter: 2016
  • Ort: Nürnberg
  • Geschlecht: Männlich
  • Galerie ansehen
Re: Tagfahrlicht / Standlicht - Umbau auf LED..!
« Antwort #25 am: 12.01.2014, 16:20 »
nach oben
Kann man die Teile eigentlich auch ohne das die Räder demontiert werden wechseln?
Hat das jemand eine Anleitung gemacht dazu?

nein , bei unseren breiten Schlappen und der Spurverbreiterung kommt man keinesfalls dran, selbst mit kleinen Händen nicht.

Die Räder müssen auf jeden Fall ab.
Ich hatte sogar die Radhausschalen ausgebaut (sind blos 6 oder 7 Schrauben), da ich eigentlich eine andere Hupe einbauen wollte, was mir aus Platzmangel dann aber leider nicht gelungen ist.
La Macchina Bianca, genannt: BIANCA       und   La Mitica Rossa    
FIAT 500 SPORT 1.4 16V,  Bossa Nova Weiss, SkyDome  _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _  ABARTH595
written by..... [color=

Wulfenau

  • Beiträge: 349
  • Alter: 55
  • Geschlecht: Männlich
  • warum laufen, ich habe 4 gesunde Räder!
  • Galerie ansehen
    • Da komm ich her
Re: Tagfahrlicht / Standlicht - Umbau auf LED..!
« Antwort #26 am: 13.01.2014, 09:47 »
nach oben
Moin!  :winkewinke:

Ich schaffe es gerade eben bei völlig eingeschlagener Lenkung durch den Bierdeckel-großen Ausschnitt zu fassen.
Beimir sind im Sommer auch "nur" die 185er Reifen drauf ohne Verbreiterungen.
Orginalton eines FIAT-Schraubers in der Fach-Werke:

"Da braucht man je italienische Winkelfinger oder ein dreijähriges Praktikum beim Gynäkologen" (sorry an alle Frauen im Forum)

Die Birne konnte er wechseln, hatte aber zwei blutende Kratzer an der Hand.

Gruß, Matthias
500 1.3 mj 3,8l/100 km

HORUS_NUE

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 5950
  • Alter: 2016
  • Ort: Nürnberg
  • Geschlecht: Männlich
  • Galerie ansehen
Re: Tagfahrlicht / Standlicht - Umbau auf LED..!
« Antwort #27 am: 13.01.2014, 09:52 »
nach oben
Moin!  :winkewinke:

Ich schaffe es gerade eben bei völlig eingeschlagener Lenkung durch den Bierdeckel-großen Ausschnitt zu fassen.
Beimir sind im Sommer auch "nur" die 185er Reifen drauf ohne Verbreiterungen.
Orginalton eines FIAT-Schraubers in der Fach-Werke:

"Da braucht man je italienische Winkelfinger oder ein dreijähriges Praktikum beim Gynäkologen" (sorry an alle Frauen im Forum)

Die Birne konnte er wechseln, hatte aber zwei blutende Kratzer an der Hand.

Gruß, Matthias


sag' ich doch  :winkewinke:  Die Räder müssen ab   :winsel:

@Herbert500,
Du hast doch einen so tollen Wagenheber, da ist das doch wirklich kein Problem.

Wenn man versucht, die Lampen mit Rädern dran zu wechseln, dauert das außerdem mindestens so lange, wegen der Fummelei, wie mit Räder ab (was für ein Deutsch  :rotwerd: ).
....und man bedenke die Verletzungsgefahr, sie oben......
La Macchina Bianca, genannt: BIANCA       und   La Mitica Rossa    
FIAT 500 SPORT 1.4 16V,  Bossa Nova Weiss, SkyDome  _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _  ABARTH595
written by..... [color=

Herbert500

  • Gast
Re: Tagfahrlicht / Standlicht - Umbau auf LED..!
« Antwort #28 am: 13.01.2014, 14:10 »
nach oben
Die kommen dann erst mit den Sommerräder rein😋

chain

Re: Tagfahrlicht / Standlicht - Umbau auf LED..!
« Antwort #29 am: 13.01.2014, 17:21 »
nach oben
Ich hatte sie beim Abarth 3 Jahre drin und habe sie mit gaaanz langen Fingern montiert. Ohne Demontage der Räder. Waren allerdings die 16 Zoll Winter drauf. Nur kleine Kratzer...  ;)
500, Abarth 500, Abarth 595C Turismo, Abarth 124 Spider