ImpressumNutzungsbedingungen 25.02.2020, 04:24

Autor Thema: Wer hat Erfahrung mit der Mittellehne Kamei??  (Gelesen 5655 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wer hat Erfahrung mit der Mittellehne Kamei??
« am: 15.05.2018, 18:27 »
nach oben
 :winkewinke: Hallo ihr 500er Liebhaber :inlove:!

Wer hat von euch die Kamei Mittellehne schon drinnen oder Erfahrung damit, bitte um Infos und Fotos und Erfahrungsberichte, den ich will mich informieren bevor ich es mache bei meinen!! :thumbsup: :thumbsup:

Giulia und Knutschkugel

Fietje

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 959
  • Alter: 52
  • Ort: Hummelhummel
  • Geschlecht: Weiblich
  • Galerie ansehen
Re: Wer hat Erfahrung mit der Mittellehne Kamei??
« Antwort #1 am: 16.05.2018, 09:04 »
nach oben
Wenn Du über die Suche (am besten in der Übersicht, das weiße Suchfeld rechts) z.B. Kamei eingibst, dann findest Du schon einiges, was Dir weiterhelfen könnte.

Die Suche bietet sich immer mal an, auch, um sich mit dem Forum und den Mitgliedern vertraut zu machen.

Das soll aber natürlich nicht heißen, dass Du nicht alles fragen kannst  :)
Fietje 500C 1.2 8V Lounge in Pompei Grau Metallic mit rotem Dach, Elfenbein-Ambiente - klein aber fein - und Interscope - und mein!

Wolfmother71

  • Beiträge: 5635
  • Alter: 48
  • Ort: Gustavsburg
  • Geschlecht: Männlich
  • The next step
  • Galerie ansehen
Wer hat Erfahrung mit der Mittellehne Kamei??
« Antwort #2 am: 16.05.2018, 09:24 »
nach oben
Charmant und gut geschrieben, Fietje.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Rerun van Pelt: 01.08.2017
Abarth 595 Custom als Cabrio, 145 PS, Trofeo Grau, K&N Luftfilter, Chromringe, Lederüberzug Handbremse, Ledercover Sonnenblenden, Eibach Pro Kit, 595 Badge, Rerun Badge, Skorpion Badge, G-Tech GT-S278-114rot.

Re: Wer hat Erfahrung mit der Mittellehne Kamei??
« Antwort #3 am: 16.05.2018, 21:35 »
nach oben
 ;)Danke das habe ich schon vorher gemacht aber nichts richtig Aussage der für mich gefunden!! OK werde es nochmals versuchen!!

Giulia und Knutschkugel

redman

Re: Wer hat Erfahrung mit der Mittellehne Kamei??
« Antwort #4 am: 16.05.2018, 22:17 »
nach oben
Unabhängig davon...ich habe sie eingebaut und bin sehr zufrieden.
Kein Löcher bohren (wird an der Sitzschiene angeschraubt), die Sitzlehnenverstellung und der hintere Becherhalter bleiben erreichbar. Das Metallgestänge finde ich auch eleganter als die großen Plastiktrümmer anderer Hersteller.

Malifaux

Re: Wer hat Erfahrung mit der Mittellehne Kamei??
« Antwort #5 am: 17.05.2018, 07:57 »
nach oben
Benutz mal die SuFu, da Joshua Tree nach Montage in seinem 5i in einem Tread dazu was geschrieben hat.

Ich hab das so verstanden: Beide Sitze nach vorne, entsprechende Schraube der jeweiligen Sitzschiene lösen, Gestänge anpassen/ Aufsetzen und Schrauben wieder befestigen. Schrauben müssten T40 Torx sein, ist in den wenigsten Amateur-Werkzeugkästen dabei. Auf der Homepage von kamei zur Armlehne weiter unten gibt es ein pdf zum Herunterladen zur Montage/ techn. Beschreibung.

Grüße Frank

Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk

Fiat 500S 1.2 8V 69PS EZ 07/17 seit 27.10.17, Ausstatt.- variante 06/16, Serie 4, italiablau, 5 Speichen-Alus matt-schw./diamantfinish, Kleber Quadraxer2 195/45 R16 84H
TFT-Instr.-anz., Klimaautom., k&n Luftfilter, Orig. Fiat Fußmatten

1. R5 1. Gen. TL 1.0 | 2. Citroën 2CV | 3. R5 2. Gen. TR Prima 1.4 | 4. Ford Ka 1. Gen. 1.3 | 5. Ford Fiesta 6. Gen. 1.3 Style | Familienkutsche VW Golf Sportsvan

Re: Wer hat Erfahrung mit der Mittellehne Kamei??
« Antwort #6 am: 17.05.2018, 13:31 »
nach oben
Unabhängig davon...ich habe sie eingebaut und bin sehr zufrieden.
Kein Löcher bohren (wird an der Sitzschiene angeschraubt), die Sitzlehnenverstellung und der hintere Becherhalter bleiben erreichbar. Das Metallgestänge finde ich auch eleganter als die großen Plastiktrümmer anderer Hersteller.
Hast du ein Foto von der wie das aussieht und kann man die hochklappen und welche ist das??
LG Knutschkugel ;) :winkewinke: :winkewinke:

Giulia und Knutschkugel

redman

Re: Wer hat Erfahrung mit der Mittellehne Kamei??
« Antwort #7 am: 18.05.2018, 12:50 »
nach oben
Ja,
die kann man hochklappen und über ein Rädchen hinten auch die Höhe einstellen. Aufklappen (Stauraum) natürlich auch.
Foto muss ich mal machen.
Ich meine aber gelesen zu haben, dass die Kamei bei den Faceliftmodellen nur sehr knirsch passt.

Fred

Re: Wer hat Erfahrung mit der Mittellehne Kamei??
« Antwort #8 am: 18.05.2018, 13:19 »
nach oben
Ich meine aber gelesen zu haben, dass die Kamei bei den Faceliftmodellen nur sehr knirsch passt.
Ist ja ein kein Faceliftmodell  :zwinker:
"Es ist Kunst gewordenes Handwerk auf höchstem Niveau, versetzt mit jenem Hauch mediterranen Wahnsinns, der diese Produkte vor langweiliger Perfektion bewahrt!"
H.Lingner über italienische Fahrezeuge in Motor Klassik

Joshua Tree

Re: Wer hat Erfahrung mit der Mittellehne Kamei??
« Antwort #9 am: 18.05.2018, 14:09 »
nach oben
Stimmt schon beim Facelift Modell, wie mein 2016er Dino, ist es ein wenig eng mit der Montage, aber passen tut es trotzdem. Ich möchte auf den Komfort der Armlehne auf keinen Fall verzichten. Vor allem bei längeren Autobahnfahrten ist das wirklich außerordentlich angenehm. Auch der zusätzliche Stauraum ist äußerst praktisch.