ImpressumNutzungsbedingungen 25.09.2020, 19:18

Autor Thema: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht  (Gelesen 46083 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

chri500

  • Gast
Ein wohl häufigeres Problem, ich hatte es zweimal und bin es nun leid in die Werkstatt zu fahren. Hier die Lösung:

Gelegentlich kommt es zu einer "Verirrung" der Verdeck-elektronik und die Heckklappe bleibt geschlossen/lässt sich nicht mehr öffnen.
Als Neben-Symptom lässt sich das Verdeck nur noch durch Dauerdrücken der Taste bedienen, wandert also nicht mehr automatisch in die vorgegebenen Positionen.

Dieses Problem lässt sich durch ein Verdeck-Reset beheben:

1. Öffnentaste drücken, bis das Verdeck ganz in Offenposition. Erneut die Öffnentaste drücken und halten (3 s) (man hört, wenn man genau hinhört ein kleines klicken in der Elektronik)
2. Schliessentaste drücken und halten, bis das Verdeck vollständig geschlossen ist und weiter halten, bis es daraufhin (immernoch mit der Schliessen-taste) wieder aufgeht. Verdeck fährt nun ganz zurück und sollte dann wieder gehen.

Hat bei mir prima geklappt und ersparte mir einen Werkstatt-termin (die wussten davon selber erst mal nichts....)

Fand den Tipp in einem englischsprachigen Forum.

Marion

Danke für die Beschreibung.

So ein Reset könnte meinem Verdeck auch helfen.
Meins spinnt andersrum. Ich will es zumachen, es hebt sich und wenn es oben ist, fährt es ungefragt wieder runter. Keine Chance es dann wirklich zumachen zu können, solange ich im Auto sitze.  :aetsch:
Also dann raus, Heckklappe bedienen. Die schafft es dann das Verdeck hochzufahren, so dass es auch einrastet. Dann wieder rein ins Auto und das Dach weiter zumachen... Ganz schön nervig, denn dabei muss ich ja stehenbleiben. Bei Regenschauer hab ich keine Chance, es während der Fahrt zuzumachen :-(

Alles wird gut... irgendwann! :thumbsup:

Ralfisti

  • Beiträge: 1929
  • Alter: 2016
  • Ort: Nürnberg
  • Geschlecht: Männlich
  • "Meine Yacht“
  • Galerie ansehen
 ::)
Ihr habt wohl noch nicht das neue Verdecksteuergerät, oder?
Mit dem ist nämlich Schluß mit Spirenzchen des Daches  :winkewinke:
Seit Einbau keine Probleme mehr und dazu gibt es bei Fiat doch schließlich auch eine "Rückrufaktion" od. wie immer das auch jetzt heisst  :denk:
Ist das nicht schonmal Thema hier gewesen?
Ciao
Ralfisti
Verkauft: Abarth 500C "Competizione" in Grigio Record, Leder braun, Assetto Koni, 17" OZ Ultraleggera
Verkauft: Abarth 595 Competizione in Grigio Adrenalina, Sabelts in Alcantara braun, Schiebedach, MTA, 17" OZ Alleggerita, "The Stig" ;-)
Neu: Abarth 695C Rivale

hoelzchen

  • Gast
Jawolll, ist es...

Und auch kann nur bestätigen, daß seither auch bei meinem 5i absolut alles wieder problemlos klappt :thumbsup:.

prehmium

  • Gast
Hallo,

ich habe ein ganz neues Auto (Zulassung März 2012) und da ist der Fehler auch aufgetreten. Die Werkstatt hat die Spannung am Steuergerät während des Startens gemessen (wird die Spannung zu niedrig, dann vergisst die Steuerung die Position des Daches), und daraufhin eine neue Batterie eingebaut. Sei dem ist der Fehler nicht mehr aufgetreten. Ist aber noch nicht lange her.

Gruß prehmium

jo0815

  • Gast
Ich hatte auch seit dem Tausch des Steuergeräts nie mehr Probleme.

hoelzchen

  • Gast
"Problem" hatte ich seit dem Tausch vor 1 Jahr auch nicht mehr...

...bis Ralfisti (vielen Dank nochmals :thumbsup:) den erneut durchgewetzten Kabelstrang an meinem Cabrio entdeckte.. ::)

Der fFH meinte, daß die Umwicklung und Befestigung nunmehr anders gehandhabt wird, und nach erneuter Reparatur (Garantiefall) das Problem nicht/nie mehr auftreten sollte :denk:

Guckst Du =>

Ralfisti

  • Beiträge: 1929
  • Alter: 2016
  • Ort: Nürnberg
  • Geschlecht: Männlich
  • "Meine Yacht“
  • Galerie ansehen
...muss ich mir mal am So. Genauer anschauen bei Dir :o
Evtl. Befestige ich das Kabel ja dann auch mal so - bei mir ist's nach der Rep. Vor genau 1 Jahr auch wieder am durchbrechen :nenene: :wall:
Ciao
Ralfisti
Verkauft: Abarth 500C "Competizione" in Grigio Record, Leder braun, Assetto Koni, 17" OZ Ultraleggera
Verkauft: Abarth 595 Competizione in Grigio Adrenalina, Sabelts in Alcantara braun, Schiebedach, MTA, 17" OZ Alleggerita, "The Stig" ;-)
Neu: Abarth 695C Rivale

hoelzchen

  • Gast
Gern - aber meine Heckklappe dann nicht mit der neuen Schlaufe zumachen :aetsch:

Michi

  • Beiträge: 4439
  • Ort: Neuching
  • Geschlecht: Männlich
  • 595 - the number of the beast ;)
  • Galerie ansehen
BTW, weil ich das hier grad mal wieder lese, bei Marions 500C lag es am Taster des Kofferraumöffners, der war wohl hinüber. Der wurde getauscht - bzw. der ganze Öffner - und seit dem funzt das Verdeck auch wieder weitgehend. Wobei es die letzten Wochen nicht offen war 8)
Ciao
   Michi

Abarth 595 TurismoFiat 500C S - Life is too short to drive boring cars!