forum500.de - die neue Fiat 500 Community

Fiat 500 => 500 - Technik => Thema gestartet von: chri500 am 25.07.2012, 18:56

Titel: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: chri500 am 25.07.2012, 18:56
Ein wohl häufigeres Problem, ich hatte es zweimal und bin es nun leid in die Werkstatt zu fahren. Hier die Lösung:

Gelegentlich kommt es zu einer "Verirrung" der Verdeck-elektronik und die Heckklappe bleibt geschlossen/lässt sich nicht mehr öffnen.
Als Neben-Symptom lässt sich das Verdeck nur noch durch Dauerdrücken der Taste bedienen, wandert also nicht mehr automatisch in die vorgegebenen Positionen.

Dieses Problem lässt sich durch ein Verdeck-Reset beheben:

1. Öffnentaste drücken, bis das Verdeck ganz in Offenposition. Erneut die Öffnentaste drücken und halten (3 s) (man hört, wenn man genau hinhört ein kleines klicken in der Elektronik)
2. Schliessentaste drücken und halten, bis das Verdeck vollständig geschlossen ist und weiter halten, bis es daraufhin (immernoch mit der Schliessen-taste) wieder aufgeht. Verdeck fährt nun ganz zurück und sollte dann wieder gehen.

Hat bei mir prima geklappt und ersparte mir einen Werkstatt-termin (die wussten davon selber erst mal nichts....)

Fand den Tipp in einem englischsprachigen Forum.
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Marion am 25.07.2012, 22:44
Danke für die Beschreibung.

So ein Reset könnte meinem Verdeck auch helfen.
Meins spinnt andersrum. Ich will es zumachen, es hebt sich und wenn es oben ist, fährt es ungefragt wieder runter. Keine Chance es dann wirklich zumachen zu können, solange ich im Auto sitze.  :aetsch:
Also dann raus, Heckklappe bedienen. Die schafft es dann das Verdeck hochzufahren, so dass es auch einrastet. Dann wieder rein ins Auto und das Dach weiter zumachen... Ganz schön nervig, denn dabei muss ich ja stehenbleiben. Bei Regenschauer hab ich keine Chance, es während der Fahrt zuzumachen :-(

Alles wird gut... irgendwann! :thumbsup:
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Ralfisti am 25.07.2012, 23:00
 ::)
Ihr habt wohl noch nicht das neue Verdecksteuergerät, oder?
Mit dem ist nämlich Schluß mit Spirenzchen des Daches  :winkewinke:
Seit Einbau keine Probleme mehr und dazu gibt es bei Fiat doch schließlich auch eine "Rückrufaktion" od. wie immer das auch jetzt heisst  :denk:
Ist das nicht schonmal Thema hier gewesen?
Ciao
Ralfisti
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: hoelzchen am 25.07.2012, 23:10
Jawolll, ist es...

Und auch kann nur bestätigen, daß seither auch bei meinem 5i absolut alles wieder problemlos klappt :thumbsup:.
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: prehmium am 26.07.2012, 00:02
Hallo,

ich habe ein ganz neues Auto (Zulassung März 2012) und da ist der Fehler auch aufgetreten. Die Werkstatt hat die Spannung am Steuergerät während des Startens gemessen (wird die Spannung zu niedrig, dann vergisst die Steuerung die Position des Daches), und daraufhin eine neue Batterie eingebaut. Sei dem ist der Fehler nicht mehr aufgetreten. Ist aber noch nicht lange her.

Gruß prehmium
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: jo0815 am 26.07.2012, 10:44
Ich hatte auch seit dem Tausch des Steuergeräts nie mehr Probleme.
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: hoelzchen am 06.06.2013, 21:14
"Problem" hatte ich seit dem Tausch vor 1 Jahr auch nicht mehr...

...bis Ralfisti (vielen Dank nochmals :thumbsup:) den erneut durchgewetzten Kabelstrang an meinem Cabrio entdeckte.. ::)

Der fFH meinte, daß die Umwicklung und Befestigung nunmehr anders gehandhabt wird, und nach erneuter Reparatur (Garantiefall) das Problem nicht/nie mehr auftreten sollte :denk:

Guckst Du =>
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Ralfisti am 06.06.2013, 23:29
...muss ich mir mal am So. Genauer anschauen bei Dir :o
Evtl. Befestige ich das Kabel ja dann auch mal so - bei mir ist's nach der Rep. Vor genau 1 Jahr auch wieder am durchbrechen :nenene: :wall:
Ciao
Ralfisti
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: hoelzchen am 06.06.2013, 23:42
Gern - aber meine Heckklappe dann nicht mit der neuen Schlaufe zumachen :aetsch:
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Michi am 07.06.2013, 10:11
BTW, weil ich das hier grad mal wieder lese, bei Marions 500C lag es am Taster des Kofferraumöffners, der war wohl hinüber. Der wurde getauscht - bzw. der ganze Öffner - und seit dem funzt das Verdeck auch wieder weitgehend. Wobei es die letzten Wochen nicht offen war 8)
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: twingo04 am 12.06.2013, 20:18
Meine Heckklappe ließ sich heute auch nicht mehr öffnen. Hab dann das Verdeck, wie oben beschrieben, resettet und nun funktioniert es wieder wie es soll :)

Danke für die Anleitung :thumbsup: hat mir einen Werkstattbesuch erspart.
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: pesceazzurro am 15.02.2014, 10:20
Hallo chri500, danke für den sehr guten Tipp. Hatte das Problem gestern abend beim Vorführen meines 500C an einen Kaufinteressenten. Er hatte lange gestanden. Bei der Probefahrt dann "Verdeck auf und zu" (Dach nahm dabei schon die  vorgegebenen Positionen nicht automatisch ein) und am Schluss ging bei der Heckklappe nichts mehr. Heute morgen das Reset nach Deiner Anleitung durchgeführt und alles ist o.k. Auto hatte lange Zeit gestanden und insofern ist auch die Erläuterung von "prehmium" hilfreich": Es wird daran liegen, dass ein zu hoher Spannungsabfall bei entladener Batterie die Steuerung durcheinanderbringt und dann passierts. Vermute, dass so mancher mit dem Symptom ein paar € in der Werkstatt lässt...
Grüße
Titel: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: gid am 11.03.2014, 07:39
In 2014 tritt beschriebenes Problem immer noch auf.
Mit dem Steuergerät des Verdecks wie von Ralfisti beschrieben hat das wohl eher weniger zu tun...
Kenne das Problem bereits vom twinair.
Nach dem oben beschriebenen Reset Vorgang funktioniert dann aber alles wieder 100%ig
Aufgefallen ist mir, das sich das Verdeck bis ca. 90 km/h öffnen lässt. Wenn man es aber bei bis zu 60km/h schließen will, geht es nur bis auf einen Spalt zu und schafft es wegen dem Winddruck nicht zu verriegeln... In genau dem Moment verwirrt die Verdeckelektronikndie Heckklappe lässt sich hinzu nicht mehr öffnen und es ist ein Reset erforderlich.



Sent from my iPhone using Tapatalk.       

 Beste Grüße Gid
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Ralfisti am 11.03.2014, 21:22
...da kann ich Dir leider nicht zustimmen, gid :winkewinke:
Seitdem ich das andere Steuergerät habe, hatte ich NIE wieder auch nur ein Problem - und der Tausch ist bereits 2 Jahre her und ich mache das Dach täglich mehrmals auf und zu (immer bei Temp. über 10 Grad :thumbsup:)
Davor hatte es mehrmals gesponnen.
Mein Dach geht bis ca. 80km/h immer GANZ zu (auf ja sowieso :hehehe:).
Evtl noch ein Fehler im Kabel (Wackler wg Bruch :denk:)?
Ciao
Ralfisti
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: hoelzchen am 11.03.2014, 22:01
Auch ich kann den Worten von Ralfisti bis ins letzte Komma zustimmen :thumbsup:. Hatte ebenfalls Tausch des Steuergeräts auf Garantie und seit ca. 2 Jahren keinerlei Probleme mehr.

Und der Schließmechanismus geht auch bei mir bei 80 km/h völlig problemlos :thumbsup:

:winkewinke:
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Fred am 18.03.2014, 18:56
...da kann ich Dir leider nicht zustimmen, gid :winkewinke:
Seitdem ich das andere Steuergerät habe, hatte ich NIE wieder auch nur ein Problem - und der Tausch ist bereits 2 Jahre her und ich mache das Dach täglich mehrmals auf und zu (immer bei Temp. über 10 Grad :thumbsup:)

Auch so ein Durchgeknallter wie ich - und ich dachte ich bin der Einzige der das Dach immer offen hat (ausser es regnet mal).
Aber wenn du das Dach so oft auf und zumachst, wie sehen bei dir dann die beiden Stoffschlaufen links und rechts auf der C-Säule aus. Ich meine die beiden ca 10cm breiten Streifen links und rechts vom Heckfenster auf der Innenseite. Mein 5i hat ja erst 22tkm runter und auf einer Seite ist der Stoff schon ganz schön dünn. Kann man die einzeln Tauschen, oder gibts da auch einen Workaround?

Danke und lG
Fred
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Ralfisti am 18.03.2014, 21:45
Hallo Fred :winkewinke:
Durchgeknallt find ich gut... >:D :thumbsup:
Hab ja schwarzen Stoff - kann da nix von dünn erkennen :denk:
Hänge in diese "Schlaufen" beim Fahren durch die Waschanlage immer ein grosses Handtuch rein, damit nix zwischen Scheibendichtung und Fenster hindurch aufs Mobiliar sifft :zwinker:
Ist auch nix ausgeleiert bisher :thumbsup:
Ich denke von Fiat gibts da nix als E-Teil - aber ein einigermassen versierter Sattler sollte das hinbekommen.
Ciao
Ralfisti
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Fred am 19.03.2014, 07:52
@Ralfisti: Ja super - DANKE
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Fred am 22.10.2015, 13:48
Nachdem ich heute Morgen wieder ein Problem mit dem Verdeck hatte, will ich mal prüfen ob mein 500er auch schon das neue Steuergeräte spendiert bekommen hat (Rückruf wie Ralfisti beschrieben). Kann mir wer sagen wo das sitzt, bzw. woran ich erkenne ob es schon ausgetauscht worden ist. Ich hab den 500er ja gebraucht gekauft und will das prüfen bevor ich beim Händler aufschlage.
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Brigitte W. am 02.06.2016, 20:18
Wir hatten das gleiche Problem im Urlaub...und der Tipp hat uns sofort geholfen. Herzlichen Dank für die Info!
Titel: Re:Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: White-500C-driver am 27.08.2016, 10:06
ich hatte heute Morgen auch das Problem mit geöffnetem Dach und Kofferraumklappe geht nicht mehrauf.
Dank dem Forum kein Proben.  :thumbsup:
Mein 500 ist BJ 12.14 , stand wohl zulange in der Sonne.   8)
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Kett am 07.05.2017, 22:39
Ein wohl häufigeres Problem, ich hatte es zweimal und bin es nun leid in die Werkstatt zu fahren. Hier die Lösung:

Gelegentlich kommt es zu einer "Verirrung" der Verdeck-elektronik und die Heckklappe bleibt geschlossen/lässt sich nicht mehr öffnen.
Als Neben-Symptom lässt sich das Verdeck nur noch durch Dauerdrücken der Taste bedienen, wandert also nicht mehr automatisch in die vorgegebenen Positionen.

Dieses Problem lässt sich durch ein Verdeck-Reset beheben:

1. Öffnentaste drücken, bis das Verdeck ganz in Offenposition. Erneut die Öffnentaste drücken und halten (3 s) (man hört, wenn man genau hinhört ein kleines klicken in der Elektronik)
2. Schliessentaste drücken und halten, bis das Verdeck vollständig geschlossen ist und weiter halten, bis es daraufhin (immernoch mit der Schliessen-taste) wieder aufgeht. Verdeck fährt nun ganz zurück und sollte dann wieder gehen.

Hat bei mir prima geklappt und ersparte mir einen Werkstatt-termin (die wussten davon selber erst mal nichts....)

Fand den Tipp in einem englischsprachigen Forum.

Herrlich. Ich liebe das Netz. Danke für den Tip. Eben ausprobiert und die Klappe lässt sich wieder öffnen.
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Kartoffelkäfer am 21.05.2017, 07:58
Chris Tipp aus #1 hat funktioniert!

Danke!

Warum beim Kleenen (Bj. 14) die Fehlfunktion entstand ist unklar! Wichtig ist - es funktioniert!

 8)
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: schruef am 03.07.2018, 06:08
Ist zwar schon einige jahre her, dass cris diese Lösung ins Netz gestellt hat, aber war für mich ganz entscheident, hat viel Zeit erspart.
Das Reset hat beim ersten mal funktioniert, Vielen Dank an Cris500 :) :)
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Kartoffelkäfer am 03.07.2018, 08:32
Ist zwar schon einige jahre her, dass cris diese Lösung ins Netz gestellt hat, aber war für mich ganz entscheident, hat viel Zeit erspart.
Das Reset hat beim ersten mal funktioniert, Vielen Dank an Cris500 :) :)

und viel Geld hats auch gespart! FCA hätte schon eine ordentliche Rechnung gemacht!!!!!!!

 :o
Titel: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Edo76 am 04.07.2018, 06:15
Hallo an Alle Mitglieder und herzlichen Dank für die Aufnahme im Forum.
Wir stehen vor einem Ähnlichen Problem, leider hat das mit dem Reset nicht funktioniert.
Meine Tochter fährt einen Fiat 500C 312 bj. 2010.
Leider ist uns in der Letzten Zeit aufgefallen dass die Windgeräusche extrem laut sind.
Nach genauer Betrachtung ist mir aufgefallen dass das Dach nicht 100% schließt, es bleibt ca.2-3 cm über der Dichtung stehen. Man kann sogar durchschauen. Ich glaube bei dem Kauf war das nicht der Fall. 100% sicher bin ich mir aber nicht. Gibt es eine Möglichkeit das dach einzustellen? Mechanisch? Oder hängt es mit der Elektrik zusammen?
Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Viele Grüße
Edoardo
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Edo76 am 13.07.2018, 08:37
Hallo an Alle Mitglieder und herzlichen Dank für die Aufnahme im Forum.
Wir stehen vor einem Ähnlichen Problem, leider hat das mit dem Reset nicht funktioniert.
Meine Tochter fährt einen Fiat 500C 312 bj. 2010.
Leider ist uns in der Letzten Zeit aufgefallen dass die Windgeräusche extrem laut sind.
Nach genauer Betrachtung ist mir aufgefallen dass das Dach nicht 100% schließt, es bleibt ca.2-3 cm über der Dichtung stehen. Man kann sogar durchschauen. Ich glaube bei dem Kauf war das nicht der Fall. 100% sicher bin ich mir aber nicht. Gibt es eine Möglichkeit das dach einzustellen? Mechanisch? Oder hängt es mit der Elektrik zusammen?
Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Viele Grüße
Edoardo
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Kugeldriver am 10.10.2018, 17:03
Hallo Liebe Forumsgemeinde,

ich hatte mitte des Jahres ebenfalls das Problem das weder meine Heckklappe, noch die Heizbare Heckscheine und auch mein Verdeck aus unerfindlichen Gründen nicht mehr funtionierte, nach dem ich die Foren beiträge gelesen hatte dachte ich mir ich Resete mal wie Ihr das alle beschreibt, nachdem ich alles vorher stromlos gemacht hatte, und ich bin begeistert es hatte funtioniert !!!

Danke nochmal !!!

nun macht mein kleiner mal wieder was er will !!! das verdeck lässt sich nur noch bis zur zweiten stellung öffen "Spoilerstellung" und nicht ein Stück weiter, wenn ich die Heckklappe nun öffne fährt er auf Position 1, die Steuerung denkt es wäre Komplett auf.

Hatte letzte Woche einen Ausfall meiner Batterie und habe sie ausgetauscht, ich bin mir sicher das es aber erst drei Tage später auftrat, nachdem ich gesehen habe das sich ein Band im verdeck gelöst hat, das links und rechts verläuft.

Habe zwar schon gesagt bekommen das würde nur den Innestoff spannen, an dem ist aber keine veränderung zu erkennen. Ausserden befindet sich zwischen hinteren und Vorderen Band eine Spannvorrichtung "Billiges Kunstoff" das sich zerlegt hat.

Ich habe auch die Version Dachreseten schon mal Probiert, macht er auf Teufel komm raus nett.

Ich habe mal ein zwei Bilder angehängt damit Ihr das Band erkennen könnt.

- Vielleicht weiss jemand für was das ist und welche Fuktion es hat
- wie kann ich es austauschen oder reparieren
- wie bekomme ich mein Verdeck wieder auf ganz offen, damit ich ein reset machen kann, denn in dieser stellung geht das nicht.

Vilen Dank und beste Grüsse ins Forum
Titel: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Fietje am 11.10.2018, 11:40
 :winkewinke:

Hast Du Dir schon mal den berühmt berüchtigten Kabelstrang angesehen? Den zwischen Heckklappe und Dach?
Wenn der gebrochen ist, führt das auch zu den abstrusesten Ausfällen.

Vielleicht passt es ja  ;)
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Kugeldriver am 11.10.2018, 13:08

Danke Fietje,

hatte ich bei der ersten Aktion schon alles auf da sind Heckscheibenheizung, Heckklappenveriegelung und Dach ausgefallen, der Kabelbaum ist schon mal vor meiner Zeit erneuert worden. Nachdem wir damals alles durchsucht hatten und gemesen hatte ich dach dachmanuel geöffnet, alles Stromlos gemacht und konnte Anschließend ein Reset machen.

dann war alles wieder gut.

ich werde am WE mal versuchen das Verdeck komplett zu öffenen über die Mauelle Betätigung im Kofferaum, und dann noch mal einen Reset versuch machen, werde das Erbegnis danach mal Mitteilen

Gruss Mathias
Titel: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Fietje am 11.10.2018, 16:34
Ich drück die Daumen  :thumbsup:

Hier wird in dem Zusammenhang ja auch einiges zum Steuergerät geschrieben.
Ich weiß ja nicht, wie alt Dein 5i ist, aber vllt. liegt darin ja die Ursache?

Bestimmt kommt aber noch jemand Kompetenteres als ich und schreibt etwas Hilfreiches  :)
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: DrachenJB am 13.10.2018, 14:24
@Kugeldriver
Ich hatte auch Probleme mein Dach zu eine Reset zu überreden.
Meine Lösung war den Stecker während des Öffnen zu Trennen.
Danach lies sich der Reset problemlos durchführen.👍
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Kugeldriver am 16.10.2018, 16:02
Danke !!

hatte es jetzt am Wochenende probiert und mein Dach manuell mit dem Schraubenschlüssel einmal komplett zuzufahren und Komplett auf in der Hoffnung von einer Position aus könnte ich ein reset beginnen, da er mit den Bedienknöpfen nicht mehr auf ganz offen fuhr.
Ich dachte einfach mal öffne das Dach komplett per Hand und dann mach mal stromlos vielleicht klappts dann mit dem Reset.

Pustekuchen da mcht mir der kleinen einen Strich durch die Rechnung, seit dieser Aktion geht gar nichts mehr, weder auf noch zu, aslso manuel geschlossen und mal auf bessere Zeiten warten  :winsel:

@DrachenJB

welchen Stecker meinst du und wo sitzt dieser ???

auch habe ich nicht die leiseste Ahnung wo das Steuergerät sitzt und wie dieses aussieht, zwar gibt es schon einige Beiträge dazu, kann aber daraus nichts erkennen.
würde gerne prüfen ob ich es Vielleicht tauschen sollte.

Falls Ihr im Forum noch Ideen habt bin ich euch sehr dankbar.

Gruss
Mathias
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: DrachenJB am 19.10.2018, 21:45
Ich meine den Stecker von dem die Kabel in die Heckklappe gehen.
Am besten kommt man da ran, wenn man den hinteren Sitz auf der Fahrerseite nach vorne klappt.
Der Stecker ist direkt hinter der Teppichverkleidung „oben rechts“,
Zum Öffnen die Verriegelung zur Seite schieben, dann geht der Stecker von allen auseinander.

Aber bei mir ist das Verdeck noch auf und zu gefahren. Allerdings hat die Zu-Position nicht ganz gestimmt. Ob das jetzt bei dir auch nich klappt .....?

Könnte bei dir jetzt natürlich auch die Sicherung oder der Kabelbaum zum Motor sein. Ich vermute dass der auch an dem erwähnten Stecker hängt, bin mir da aber nicht sicher.
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Der-Max am 17.12.2018, 19:42
Danke !!

hatte es jetzt am Wochenende probiert und mein Dach manuell mit dem Schraubenschlüssel einmal komplett zuzufahren und Komplett auf in der Hoffnung von einer Position aus könnte ich ein reset beginnen, da er mit den Bedienknöpfen nicht mehr auf ganz offen fuhr.
Ich dachte einfach mal öffne das Dach komplett per Hand und dann mach mal stromlos vielleicht klappts dann mit dem Reset.

Pustekuchen da mcht mir der kleinen einen Strich durch die Rechnung, seit dieser Aktion geht gar nichts mehr, weder auf noch zu, aslso manuel geschlossen und mal auf bessere Zeiten warten  :winsel:

@DrachenJB

welchen Stecker meinst du und wo sitzt dieser ???

auch habe ich nicht die leiseste Ahnung wo das Steuergerät sitzt und wie dieses aussieht, zwar gibt es schon einige Beiträge dazu, kann aber daraus nichts erkennen.
würde gerne prüfen ob ich es Vielleicht tauschen sollte.

Falls Ihr im Forum noch Ideen habt bin ich euch sehr dankbar.

Gruss
Mathias

Hi Mathias,

mein Verdeck reagiert gerade auch weder auf öffnen noch schließen. Wie ist die Sache denn bei Dir weiter gegangen?

VG
der Max
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Meinolf am 24.06.2019, 15:27
Da hat uns das Forum wieder einmal gerettet. :sm5:
Funktioniert wieder.  Baujahr 2015  :thumbsup: :thumbsup:
Titel: Re: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht
Beitrag von: Tine am 12.09.2020, 11:29
Und mein verdeckt geht nicht in 3 vorgegebenen Positionen auf und zu, sondern muss solange gedrückt halten wie ich es haben möchte. Ausserdem bekomme ich den Kofferraum nicht auf wenn Verdeck ganz offen.
Habe versucht die Schritte zu befolgen wie angegeben. Habe ganz aufgemacht. Dann 3 sec oder länger immer noch öffnentaste gehalten. Dann habe ich Dach ganz geschlossen. Und weiterhin auf geschlissentaste gedrückt. Dann müsste das Dach ja auf gehen laut Beschreibung hier im Forum und alles funktionieren. Bei mir aber nicht der Fall. Wie lange muss ich die schließen Taste gedrückt halten dass das aufgeht?
Bitte um Hilfe
Herrlich. Ich liebe das Netz. Danke für den Tip. Eben ausprobiert und die Klappe lässt sich wieder öffnen.