ImpressumNutzungsbedingungen 30.09.2020, 21:54

Autor Thema: Inspektionen (Service) - Der Kostenthread  (Gelesen 192465 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ralfisti

  • Beiträge: 1929
  • Alter: 2016
  • Ort: Nürnberg
  • Geschlecht: Männlich
  • "Meine Yacht“
  • Galerie ansehen
Re: Jahresinspektions Kosten Tracking?
« Antwort #20 am: 27.03.2009, 10:02 »
nach oben
Zitat
Aber eigentlich habe ich es gerne völlig unkompliziert. Und wenn das 3 Euro Fuffzig mehr kostet, macht das auch nix. Da kriegt mein Hund an dem Abend halt nix zu essen. 
Der arme Hund  :shamusen:
Sind schon ein bisserl mehr als 3 Euro Fuffzig - nämlich ca. 40€.
Macht 10 Tage hungern für die arme Sau - ähh den armen Hund  :o
Bei meinem derzeitigen noch-Auto, 'nem BMW Sechsender, der ca. 6,5l Schmierstoff trinken möchte, macht das so locker mal über 80€ aus. Die hab' ich (leider) nicht zu verschenken  :nenene:
Und kompliziert ist's auch nicht wirklich:
1) Öl online bestellen
2) Öl in den Kofferraum stellen und bei der Inspektion vorher darauf hinweisen, dass man seinen eigenen Saft mitbringt  :thumbsup:
Verkauft: Abarth 500C "Competizione" in Grigio Record, Leder braun, Assetto Koni, 17" OZ Ultraleggera
Verkauft: Abarth 595 Competizione in Grigio Adrenalina, Sabelts in Alcantara braun, Schiebedach, MTA, 17" OZ Alleggerita, "The Stig" ;-)
Neu: Abarth 695C Rivale

Drache

  • Gast
Re: Jahresinspektions Kosten Tracking?
« Antwort #21 am: 27.03.2009, 11:37 »
nach oben
*schluck* 40 Euro? für 3 Liter Öl?

Ich habe mich bisher nie darum gekümmert. Auto in die Werkstatt - Auto abgeholt. FERDISCH.

Hat Fiat das Öl mit kleinen Goldpartikelchen versehen? Soll's ja zwischenzeitlich auch in der Cosmetic geben....

Die zwei Jahre Garantiezeit kriege ich herum. Danach schaue ich weiter.... Bis dahin habe ich hier genügend Infos gekriegt....  :thumbsup:


500LoungeChaChaCha

Re: Jahresinspektions Kosten Tracking?
« Antwort #22 am: 27.03.2009, 11:46 »
nach oben
Also die 40 € sind noch günstig.... Ich hab' vor ein paar Wochen ein Liter nachfüllen müssen. Das hab ich beim ATU gekauft - 21 oder 23 € hab ich für den einen Liter bezahlt...  :winsel:
Fiat 500 Lounge 1,4

Christian Leuschen

  • Gast
Re: Jahresinspektions Kosten Tracking?
« Antwort #23 am: 27.03.2009, 12:05 »
nach oben
Das geht aber echt noch!

Hatte bis letztes Jahr nen Seat Altea 2,0 TDI. Da hat der Ölwechsel mich grad mal 96€ gekostet. Bei der nächsten Inspektion wollt ich schlauer sein und wollt mir Öl im Baumarkt kaufen. Da haben 5 Liter Castrol Öl 71€ gekostet.

Wie gesagt, bin am Donnerstag zur 30000er Inspektion. Sag Bescheid was ich bezahlt hab und was gemacht wurd...

LG

Drache

  • Gast
Re: Jahresinspektions Kosten Tracking?
« Antwort #24 am: 27.03.2009, 12:44 »
nach oben
Prima!  :thumbsup:

venus351

  • Gast
Re: Jahresinspektions Kosten Tracking?
« Antwort #25 am: 31.03.2009, 12:56 »
nach oben
199,00€  1. Inspektion 30.000 km

Christian Leuschen

  • Gast
Re: Jahresinspektions Kosten Tracking?
« Antwort #26 am: 31.03.2009, 13:41 »
nach oben
Zitat
199,00€  1. Inspektion 30.000 km

Was wurd alles gemacht? Muss morgen zur Inspektion... .

LG

venus351

  • Gast
Re: Jahresinspektions Kosten Tracking?
« Antwort #27 am: 31.03.2009, 19:48 »
nach oben
Ölfilter und Luftfilter plus Selina Star 5W40 plus Scheibenreiniger
kein Klimafilter!
LG Eve

EnzO-500

  • Gast
Re: Jahresinspektions Kosten Tracking?
« Antwort #28 am: 01.04.2009, 10:27 »
nach oben
Ich hab morgen 'nen Termin für nen Ölwechsel, der kleine ist jetzt ein Jahr alt und hat bischen über 10.000km... Habe vorher gefragt was der spass kostet, öl wechseln plus neues öl, ölfilter und klimafilter + arbeit für ca. 150... kam mir erst hoch vor, aber viele sagen es sei normal... was meint ihr?

Christian Leuschen

  • Gast
Re: Jahresinspektions Kosten Tracking?
« Antwort #29 am: 02.04.2009, 11:31 »
nach oben
So, Inspektion hinter mir! Es hat mich 223,73€ gekostet. Und es ist noch kein Zündkerzenwechsel mit drin... .