Impressum • Nutzungsbedingungen 19.01.2022, 09:38

Autor Thema: Wechsel auf Winterreifen ..... ?  (Gelesen 958 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

RalfKah

Wechsel auf Winterreifen ..... ?
« am: 11.10.2021, 13:33 »
nach oben
Hallo zusammen,

auch auf die Gefahr hin, dass ich mich absolut der Lächerlichkeit Preis gebe  :wall: :hehehe:, muss ich hier im Forum mal einen Rat/d einholen.
Meine Frau ist seit 4 Wochen Besitzerin eines Fiat 500 0.9 TwinAir, Baujahr 2016, 86 PS.
Vom Händler haben wir ihn mit Sommerreifen abgeholt, auf der original Lounge Alu Felgen (Beispielfoto angehängt).

Über einen Bekannten sind wir nun an Winterreifen auf Stahlfelge gekommen. Ich habe vorher über die COC geprüft, dass die Stahlfelge auch passt.
Es handelt sich um die Größe 5,5Jx14 ET35.
Am Wochenende wollte ich die Reifen mal testhalber montieren und dabei hab ich fast die Krise gekriegt.

Ich krieg die Felge nicht auf die Radnabe. :wall: Ich habe extra alle 4 Winterreifen getestet und auch die Durchmesser des Mittellochs gemessen (58).
Ich hab ja schon einige Autos besessen und auch immer die Reifen gewechselt. Bin ich hier jetzt echt zu blöde oder übersehe ich etwas? Kann ja nicht sein, dass ich die
Felge mit Gewalt da draufprügeln muss  ;D Bitte helft mir und führt mich aus meiner Lebenskrise heraus, im sonstigen Internet bin ich nicht so richtig fündig geworden...

 :undweg:

VG
Ralf

HORUS_NUE

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 6119
  • Alter: 2017
  • Ort: Nürnberg
  • Geschlecht: Männlich
  • Galerie ansehen
Re: Wechsel auf Winterreifen ..... ?
« Antwort #1 am: 11.10.2021, 15:47 »
nach oben
....wenn du bitte etwas genauer beschreibst wo es klemmt.

Lochabstand z.B.
La Macchina Bianca, genannt: BIANCA       und   La Mitica Rossa    
FIAT 500 SPORT 1.4 16V,  Bossa Nova Weiss, SkyDome  _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _  ABARTH595
written by..... [color=

Der Jens

Re: Wechsel auf Winterreifen ..... ?
« Antwort #2 am: 11.10.2021, 16:50 »
nach oben
Waren die Winterräder denn vorher auf einem Fiat 500 oder auf einem anderen Kleinwagen ?
Außer der Felgengröße 5,5x14 ET35 muß ja auch noch der Lochkreis passen und der Nabendurchmesser ...

Fiat verwendet als so ziemlich einziger Hersteller der Lochkreis 4x98, während die anderen 4x100 verwenden. Den Unterschied kann man mit bloßem Auge nicht sehen, aber passen tut es trotzdem nicht.
Und beim Nabendurchmesser kocht auch fast jeder Hersteller sein eigenes Süppchen ...
Gruss,

Der Jens

595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -3 Grad Sturz, Hoehe 315/320, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 6014
  • Alter: 52
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Arktis Wei?
  • Galerie ansehen
Re: Wechsel auf Winterreifen ..... ?
« Antwort #3 am: 11.10.2021, 19:24 »
nach oben
Die Narben sind ja alle sauber wie ich sehe . Selbst die Dorne sind ab (Die kann man auch dran lassen )
Hin und wieder klemmen die Felgen etwas beim montieren .
1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport ,8.Fiat 500e Icon

tompeter

  • Beiträge: 1166
  • Alter: 52
  • Ort: Felde
  • Geschlecht: Männlich
  • Fiat Abarth 595
  • Galerie ansehen
Re: Wechsel auf Winterreifen ..... ?
« Antwort #4 am: 11.10.2021, 19:40 »
nach oben
Was für ein Lochkreis ist denn in die Felge eingestanzt?

Meist vorne zwischen den Löchern.
Live is too short to drive boring cars😎

chain

Re: Wechsel auf Winterreifen ..... ?
« Antwort #5 am: 11.10.2021, 20:34 »
nach oben
Vielleicht Felgen von einemälteren Punto, der hatte (weil Technikbruder vom Corsa) 4x100
500, Abarth 500, Abarth 595C Turismo, Abarth 124 Spider

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 6014
  • Alter: 52
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Arktis Wei?
  • Galerie ansehen
Re: Wechsel auf Winterreifen ..... ?
« Antwort #6 am: 11.10.2021, 21:40 »
nach oben
Die Grande Punto Felge hatte aber nicht die Löcher für die Zentrierdorne  :denk:
1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport ,8.Fiat 500e Icon

Revilo

Re: Wechsel auf Winterreifen ..... ?
« Antwort #7 am: 11.10.2021, 22:39 »
nach oben
Was ist denn bitte daran nicht zu verstehen? Es klemmt an der Nabe. Er bekommt die Felge nicht über die Nabe.
Grande Punto Felgen hätten NB 56,6, aber wie Spurti richtig schreibt haben die die kleinen auch Löcher nicht.
Ich würde mal Nabe mit etwas Schleifpapier sauber machen und vielleicht ist auch bei den Felgen der Lack recht dick drauf, u.U. auch wegschleifen. Da Du ja die Dorne bereits entfernt hast, kannst Du dann versuchen die Felge mit drehenden Bewegungen auf die Nabe zu "schrauben". Allerdings würde ich vorher Kupfer- oder Keramikpaste ordentlich drauf schmieren, damit du die Felge im Frühjahr wieder runter bekommst...
Grüße Oliver 

595C Turismo, 7,5x17 ET35 mit 225/35R17, Ulter Premium V2, LED, Giulia Doppelleselampe mit Ambient-Light (wie US-Modelle).

RalfKah

Re: Wechsel auf Winterreifen ..... ?
« Antwort #8 am: 12.10.2021, 14:28 »
nach oben
Vielen Dank für eure vielen Rückmeldungen!!

Nochmal zur besseren Erklärung: Ich hab auf dem angehängten Bild markiert, wo es hängt. Über den vorderen Teil der Nabe (Staubkappe) geht es drüber, doch dann an der "Verdickung" hängt es. Bisher habe ich es nicht mit viel "Gewalt" versucht, sondern hab mich erstmal für Fragen bei Profis entschieden :-D

Die Zentrierdorne hab ich abgeschraubt, um die Auflagefläche besser reinigen zu können :-)
Der Lochkreis sollte passen, es hängt lediglich an der Radnabe. Soweit ich weiss, waren die Reifen auf einem 500er vorher montiert.

Den Tipp mit Abschleifen, Kupferpaste etc. werde ich morgen ausprobieren, danke dafür!

VG
Ralf

Revilo

Re: Wechsel auf Winterreifen ..... ?
« Antwort #9 am: 12.10.2021, 15:24 »
nach oben
Hast du mal den Durchmesser des Teils (Verdickung) wo der Pfeil hinzeigt mit einem Messschieber gemessen? Dieser Durchmesser sollte 58,0mm betragen. Die Nabenbohrung der Felge dann 58,1mm.
Da das alles recht neu für einen 2016er aussieht (zumindest die Trommeln) könnte es sein, dass vielleicht mal die Radlager gewechselt wurden und da günstige Teile aus dem Zubehör verwendet wurden die von der Maßhaltigkeit an der oberen Toleranzgrenze liegen und die Felgen dann an der unteren...
Grüße Oliver 

595C Turismo, 7,5x17 ET35 mit 225/35R17, Ulter Premium V2, LED, Giulia Doppelleselampe mit Ambient-Light (wie US-Modelle).