ImpressumNutzungsbedingungen 30.10.2020, 19:52

Autor Thema: Fiat 500 Trip Computer  (Gelesen 6351 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

IQ_500

  • Gast
Fiat 500 Trip Computer
« am: 11.01.2008, 16:09 »
nach oben
Salut miteinander!

Ich habe meinem 500er seit gestern und fahre nun das erste mal ein Auto mit Bordcomputer. Deshalb möchte ich gerne wissen, wie exakt die Anzeige des Verbrauchs im Bordcomputer ist. Kann man sich das manuelle Nachmessen dadurch sparen?

Vielen Dank für alle Antworten!


Toelja

  • Beiträge: 3422
  • Alter: 69
  • Ort: Braunschweig
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin Töle !
  • Galerie ansehen
Re: Fiat 500 Trip Computer
« Antwort #1 am: 11.01.2008, 18:58 »
nach oben
Wenn ich nach dem Tanken den Verbrauch ausrechne, ist der immer etwa 0,2 ltr. höher als der BC anzeigt.

Woran das liegt? Keine Ahnung. Ich setze den BC A beim Tanken immer auf Null, notiere Kilometerstände usw. genau. Aber der BC behauptet immer, das es ein kleinwenig weniger gewesen sei.
Wenn einer richtig gut ist, zahlt sich das aus.
Und wenn ich etwas transportieren will, nehme ich den Ducato!

Wer kleine Hunde nicht liebt, liebt auch die Menschen nicht.

chrizz

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3476
  • Alter: 37
  • Ort: Bad Oeynhausen, NRW
  • Geschlecht: Männlich
  • Scout
  • Galerie ansehen
Re: Fiat 500 Trip Computer
« Antwort #2 am: 11.01.2008, 19:49 »
nach oben
Besonders verlässlich ist der BC-Verbrauch nicht.

Bei meinem Vorgängerauto habe ich sämtliche Betankungen auf spritmonitor.de eingetragen. Neben dem errechneten Verbrauch kann man parallel dazu seinen Verbrauch laut Bordcomputer dazuschreiben, so hat man einen guten Vergleich. Hier seht ihr meine Ergebnisse. Einfach mit der Maus über das blaue "BC"-Kästchen fahren.

IQ_500

  • Gast
Re: Fiat 500 Trip Computer
« Antwort #3 am: 11.01.2008, 22:08 »
nach oben
Vielen Dank für die Hinweise. Werde dann den Verbrauch auch mal auf althergebrachte Weise prüfen...