ImpressumNutzungsbedingungen 30.09.2020, 00:21

Autor Thema: Englisches Fiat 500 Forum  (Gelesen 3543 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nick

  • Gast
Englisches Fiat 500 Forum
« am: 10.01.2008, 23:31 »
nach oben
Als ich dieses Forum noch nicht kannte, habe ich mich gerne in diesem (englischen/e-sprachigen) Forum über die Wartezeit hinweg getröstet:
http://nf500.com/
Sehr Vorfreude steigernd war dort die Fotogalerie, die nach kurzer Ladezeit eine Menge Fotos bietet.
So - have a cup of tea and enjoy it ;)
Nick

fiat500blog

  • Gast
Re: Englisches Fiat 500 Forum
« Antwort #1 am: 11.01.2008, 07:14 »
nach oben
hier der direkte link ... ist ne Flickr Group:

http://flickr.com/groups/nf500/

Dorian

  • Beiträge: 9048
  • Alter: 34
  • Ort: Dortmund
  • Geschlecht: Männlich
  • La vita è troppo breve per guidare auto noiose
  • Galerie ansehen
    • Lokschuppen-Loh.de
Re: Englisches Fiat 500 Forum
« Antwort #2 am: 11.01.2008, 11:49 »
nach oben
Ich habe mich mal gerade duch die 26 Seiten gewühlt. Viele schöne Bilder dabei...

Aber kann es sein, dass die TOP-Farbe für den 500 weiß sein soll? Die meisten Bilder zeigen den 500 in weiß. Wobei man doch immer sagte, "weiß ist keine Farbe". Irgendwie stimmt das auch... ich kenne kein Auto was im weißen Lack gut aussieht. Ein Ausnahme: Der 500! Keine Ahnung warum...

Wer also noch schöne rote 500er Bilder hat  :-*, kann sie gerne hier posten!

Gruß
Dorian
« Letzte Änderung: 11.01.2008, 11:58 von Dorian »
La mia famiglia italiana :inlove:

fiat500blog

  • Gast
Re: Englisches Fiat 500 Forum
« Antwort #3 am: 11.01.2008, 12:01 »
nach oben
naja man sieht das weiß in den letzen jahren wieder zur trendfarbe mutiert ... ausgelöst durch die weißen iPods und anderen Apple Produkte .. das erste weiße NEUE Auto das ich vor jahren dann gesehen habe war ein Porsche ..

nachdem weiß jahrelang tot war scheint das nun silber so zu gehen ... kein mensch kann mehr silber sehen ???

chrizz

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3472
  • Alter: 37
  • Ort: Bad Oeynhausen, NRW
  • Geschlecht: Männlich
  • Scout
  • Galerie ansehen
Re: Englisches Fiat 500 Forum
« Antwort #4 am: 11.01.2008, 19:43 »
nach oben
Die Bildergallerie ist wirklich sehr schön. Da schaue ich auch immer regelmässig.

Trend hin oder her, ich bin auch kein Fan von weissen Autos. Erinnert mich immer an Firmenkutschen...

Nick

  • Gast
Re: Englisches Fiat 500 Forum
« Antwort #5 am: 12.01.2008, 23:17 »
nach oben
...stimmt, und davon kommen immer mehr Firmen von ab. Und dann war da noch die Polizei mit grün-weiß. Aber auch das ist vorbei.
Meine Meinung: Weiß ist eine sehr "brutale" Farbe, die schwaches/schlechtes Design gnadenlos aufdeckt (Daher auch der Begriff "Deckweiß"  ;) ). Ein Audi TT, ein Porsche, viele Oldtimer und natürlich der 500er können sich diese Farbe leisten. Ein Renault Datschia oder wie der heißt nicht....der braucht was dunkles.
Im Süden war weiß schon immer ein Thema - es spart einige Schweißflecken im Sommer. Blöd hingegen die Schmutzanfälligkeit von Weiß, da freut sich der Waschstraßenbesitzer...
Und ganz klar diktiert die Mode fleißig mit.....
Wenn ich mich recht entsinne, gibt es in dem Englischen Forum irgendwo die Fiat 500 Farbstatistik (aktuell bestellte Farben). Die beiden Weiß und Rot waren ziemlich weit vorne. Das wiederum bestätigt die Lehrmeinung: Bestellt wird am liebsten das, was die Prospekte zeigen.

Grüße Nick

Toelja

  • Beiträge: 3422
  • Alter: 68
  • Ort: Braunschweig
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin Töle !
  • Galerie ansehen
Re: Englisches Fiat 500 Forum
« Antwort #6 am: 13.01.2008, 15:10 »
nach oben
Blöd hingegen die Schmutzanfälligkeit von Weiß,
Da wage ich zu widersprechen. Meine Transporter waren fast ausschließlich in Weiß. Eine anspruchslosere Farbe gibt es nicht. Natürlich, wenn die Karre richtig dreckig ist, sieht man das auch am weißen Auto. Aber insgesamt fällt der Dreckschleier am weißen Auto erst auf, wenn dunkle Wagen schon dreimal gewaschen wurden. Und wenn das dunkle Auto nach dem Waschen nicht ordentlich abgeledert wird, sieht man die Wasserränder. Und wenn das Auto nur leicht staubig ist, und es regnet ein paar Tropfen, dann ist das beim dunklen Fahrzeug sofort zu sehen, beim weißen nicht. Wer also keinen Bock auf Wagenpflege hat (wie ich beim Transporter), der fährt Weiß.
Wenn einer richtig gut ist, zahlt sich das aus.
Und wenn ich etwas transportieren will, nehme ich den Ducato!

Wer kleine Hunde nicht liebt, liebt auch die Menschen nicht.