ImpressumNutzungsbedingungen 25.09.2021, 19:34

Autor Thema: Sicherungs-Clips Stecker an Zündspulen 1.4 gebrochen  (Gelesen 542 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Martin308

  • Beiträge: 33
  • Ort: Im Wilden Südwesten
  • Geschlecht: Männlich
  • Petrolhead italienisches Blech
  • Galerie ansehen
Hallo zusammen,

ich mal wieder mit einem Problem. Habe heute die Zündkerzen am 500 1.4 erneuert und trotz aller Vorsicht sind mir zwei dieser gelben Sicherungsclips, welche den Stecker auf den Einzelzündspulen sichern sollen, gebrochen. Der Kunststoff ist nach nunmehr 10,5 Jahren wie trocken Brot.
Gibt es wen, der schon mal das gleiche Problem hatte? Was mach' ich jetzt? Als Ersatzteil gibt's die kleinen Plastikteile ja offenbar nicht.
Viele Grüße und danke im Voraus für jegliche Tips

Martin
1.4 16V Sport in nero carbonio und anderes italienisches, viel älteres Blech.

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 5896
  • Alter: 51
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Carbon Schwarz
  • Galerie ansehen
Re: Sicherungs-Clips Stecker an Zündspulen 1.4 gebrochen
« Antwort #1 am: 09.04.2021, 18:28 »
nach oben
Hallo
Mir ist ist da auch mal etwas weggebrochen ,bin mir aber nicht sicher ob es das gleiche Teil ist .kannst du mal ein Bild machen ?
1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport

Martin308

  • Beiträge: 33
  • Ort: Im Wilden Südwesten
  • Geschlecht: Männlich
  • Petrolhead italienisches Blech
  • Galerie ansehen
Re: Sicherungs-Clips Stecker an Zündspulen 1.4 gebrochen
« Antwort #2 am: 09.04.2021, 18:53 »
nach oben
Hallo,

würde gerne ein Bild posten, aber die Software sagt "your attachment failed security checks. Please contact the administrator".
Jedenfalls handelt es sich um die gelben Clips, mit denen man die Stecker entriegelt und nach Wiedermontage verriegelt. Sind die Clips kaputt, ist der Stecker auf der Einzelzündspule nicht mehr verriegelt. Allerdings frage ich mich auch, ob das unbedingt notwendig ist, wo die Steckerbrücke doch nochmal separat festgeschraubt ist.
Andererseits hätte ich die Technik gerne wieder wie original.


Viele Grüße
Martin
1.4 16V Sport in nero carbonio und anderes italienisches, viel älteres Blech.

tuex

Re: Sicherungs-Clips Stecker an Zündspulen 1.4 gebrochen
« Antwort #3 am: 25.07.2021, 16:15 »
nach oben
Ist ja schon ne Weile her...
Bei mir hab ich beim ersten Zündkerzencheck vor über 70Tkm den (ersten) Clip geschrottet.
Das System und zunehmend spröder werdende Material sorgen wohl unabdingbar dafür, dass die anderen drei wohl auch irgendwann die Grätsche machen.
Hatte noch keinerlei Probleme, seit der Clip fehlt. Das ganze hält auch so sehr sicher.
Zudem sind bei mir die Zündspulen an den Bohrungen für die Befestigungsschrauben ebenfalls rissig - ich lass das so, bis es Probleme gibt.
Wenn jemand rausfindet, woher man die Clips beziehen kann, dann hab ich ein offenes Ohr.

Revilo

Grüße Oliver 

595C Turismo, 7,5x17 ET35 mit 225/35R17, Ulter Premium V2, LED, Giulia Doppelleselampe mit Ambient-Light (wie US-Modelle).