ImpressumNutzungsbedingungen 30.09.2020, 12:39

Autor Thema: USB-Sticks zu langsam?  (Gelesen 921 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Heldin

  • Beiträge: 1
  • Ort: Ruhrgebiet
  • Geschlecht: Weiblich
  • zerfrettelter Grunzwanzling
  • Galerie ansehen
USB-Sticks zu langsam?
« am: 16.08.2020, 23:45 »
nach oben
Hallo Ihr Lieben

Ich habe seit ein paar Tagen einen Fiat 500C, BJ 2009. Leider erkennt das gute Stück meine USB-Sticks nur für ca. 2 Sekunden.

D. h.: ich stecke einen USB-Stick in den Anschluss, der Media Player öffnet sich, spielt die ersten Takte des Lieds, dann verschrämmelt das ganze und er schaltet um auf's Radio. Nach ein paar Minuten springt wieder der Media Player an, wieder ein paar Takte des Lieds und wieder zurück zum Radio.

Mein erster Impuls war: Format ändern. Also habe ich den Stick auf NTFS formatiert - dann wurde er gar nicht mehr erkannt.
Gut, nächste Lösung: der USB-Stick könnte zu langsam sein, die Dateien werden nciht schnell genug gelesen. Also habe ich einen mit 150MB/Sek bestellt (64GB; USB 3.0, Format exFat) mit dem gleichen Ergebnis - er wird nur sekundenweise angespielt. Möchte ich danach auf den Stick wechseln (über die Source-Taste) zeigt er mir zwar den Media Player an und im Display auch den Titel des Liedes, es läuft aber nicht (und es wird auch nicht das nächste Lied gespielt).
Mein Handy anschließen klappt problemlos, ich kann dann wohl auch telefonieren (über Blue & Me) - aber auch davon lassen sich keine Lieder wiedergeben.

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank im Voraus!

Der Jens

Re: USB-Sticks zu langsam?
« Antwort #1 am: 17.08.2020, 06:21 »
nach oben
Angesichts des Alters Deines Wagens würde ich eher auf einen Defekt am Fahrzeug tippen. Vielleicht ist die USB-Buchse defekt oder das dazugehörige Steuergerät.

Bei meinem Abarth hatte ich nach ein paar Monaten ähnliche Symptome, da lags an der USB-Buchse, die dann auf Garantie getauscht wurde.
Gruß,

Der Jens

595C 145PS, H&R Federn 5mm unterlegt, Seriendämpfer vom Competizione, H&R Sturzkorrekturschrauben -2,5° Sturz, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15

Cinquecento

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 685
  • Alter: 42
  • Ort: Lübeck
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, fährt länger schnell.
  • Galerie ansehen
Re: USB-Sticks zu langsam?
« Antwort #2 am: 17.08.2020, 09:18 »
nach oben
Vielleicht ist auch der USB-Stick zu groß? Probier es mal mit einem kleineren mit 2 oder 4 GB. Die Geschwindigkeit kann es nicht sein, denn für MP3 muss der Stick nicht schnell sein.
Fiat 500 Cult 105 PS Twinair mit Interscope

Wolfmother71

  • Beiträge: 5806
  • Alter: 49
  • Ort: Gustavsburg
  • Geschlecht: Männlich
  • The next step
  • Galerie ansehen
Re: USB-Sticks zu langsam?
« Antwort #3 am: 17.08.2020, 11:00 »
nach oben
Meines Wissens nach verträgt das System die große Sticks über 16GB nicht. Nutze oder nutzte nur bis 8GB.
Rerun van Pelt: 01.08.2017
Abarth 595 Custom als Cabrio, 145 PS, Trofeo Grau, K&N Luftfilter, Chromringe, Lederüberzug Handbremse, Ledercover Sonnenblenden, Eibach Pro Kit, 595 Badge, Rerun Badge, Skorpion Badge, G-Tech GT-S278-114rot.

Wolfmother71

  • Beiträge: 5806
  • Alter: 49
  • Ort: Gustavsburg
  • Geschlecht: Männlich
  • The next step
  • Galerie ansehen
Re: USB-Sticks zu langsam?
« Antwort #4 am: 17.08.2020, 13:03 »
nach oben
Die kleinen Sticks nach der Anleitung hier von Michi mit dem entsprechenden Aufbau der Dateien lief reibungslos.
Rerun van Pelt: 01.08.2017
Abarth 595 Custom als Cabrio, 145 PS, Trofeo Grau, K&N Luftfilter, Chromringe, Lederüberzug Handbremse, Ledercover Sonnenblenden, Eibach Pro Kit, 595 Badge, Rerun Badge, Skorpion Badge, G-Tech GT-S278-114rot.

Wolfmother71

  • Beiträge: 5806
  • Alter: 49
  • Ort: Gustavsburg
  • Geschlecht: Männlich
  • The next step
  • Galerie ansehen
Re: USB-Sticks zu langsam?
« Antwort #5 am: 17.08.2020, 13:08 »
nach oben
Rerun van Pelt: 01.08.2017
Abarth 595 Custom als Cabrio, 145 PS, Trofeo Grau, K&N Luftfilter, Chromringe, Lederüberzug Handbremse, Ledercover Sonnenblenden, Eibach Pro Kit, 595 Badge, Rerun Badge, Skorpion Badge, G-Tech GT-S278-114rot.

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 5627
  • Alter: 50
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Carbon Schwarz
  • Galerie ansehen
Re: USB-Sticks zu langsam?
« Antwort #6 am: 17.08.2020, 18:30 »
nach oben
Was auch helfen kann ist die Batterie für einige Minuten abklemmen .
Ich hoffe du hast kein Ecodrive installiert, der frist viel Speicher
1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport

Jo500

Re: USB-Sticks zu langsam?
« Antwort #7 am: 20.08.2020, 17:35 »
nach oben
mein 500er ist ein paar Jahre neuer (2017). Da die Entwicklung gerade im Bereich der Unterhaltungselektronik sehr schnell laeuft  muss meine Loesung nicht unbedingt passen.
Mein UConnect wollte am Anfang auch ueberhaupt nicht.
Damit die Dateien auf dem USB Stick ueberhaupt gefunden wurden musste ich oft den Stick mehrfach aus und wieder ein stecken.
Teilweise ist das Geraet dabei abgestuerzt. Radio lief dann zwar noch, aber das Display blieb komplett dunkel.
Irgendwelche Ordnerstrukturen wurden sowieso ignoriert. Albenbilder nicht angezeigt.
Nach einigem hin und her hab ich dann verschieden Sticks ausprobiert.
Jetzt hab ich einen der funktioniert ;)
Zur maximal moeglichen Groesse sollte dieBedienungsanleitung des Fahrzeugs was sagen.
Die gibt es notfalls bei Fiat zum runterladen.

Vielleicht hilft's ja ;)

Gruesse Jo500

PS musste der Stick nicht irgendwie vom Auto formatiert werden?
Oder war das der fuer die Navi Updates?
Anleitung rulez ;)

peetra500

Re: USB-Sticks zu langsam?
« Antwort #8 am: 10.09.2020, 15:03 »
nach oben
Vielleicht ein Wackelkontakt?
Ja solltest mal andere USB Sticks versuchen vielleicht liegts am Stick  :o
Hatte ich auch mal, aber der Stick war nicht mehr ganz funktionstüchtig