ImpressumNutzungsbedingungen 05.08.2020, 15:06

Autor Thema: Zahnriemenwechsel - Markierung auf Abdeckung  (Gelesen 436 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zahnriemenwechsel - Markierung auf Abdeckung
« am: 12.04.2020, 18:01 »
nach oben
Moin moin,

da unser 'neuer' Flitzer leider kein Serviceheft oder anderweitige Instandhaltungsnachweise vorliegen, arbeite ich diese gerade etwas auf. Das Fahrzeug ist ein Ex-Leasingfahrzeug und daher gehe ich mal davon aus, dass die Regelintervalle eingehalten wurden. Die Hauptuntersuchungsberichte der letzten Jahre habe ich mir auch besorgt, um die Laufleistung zu bestätigen. Soweit passt alles und das Auto steht technisch augenscheinlich gut da.
Nun ist mir im Motorraum auf der Zahnriemenabdeckung ein großes grünes Kreuz aufgefallen. Steht dieses Fiat-intern dafür, dass der Riemen bereits gewechselt wurde? Das gibt es ja wohl bei Fiat öfter, z.B. auf im Rahmen von Rückrufaktionen, dass gewechselte Teile farblich gekennzeichnet werden.

Das Auto ist nun knapp 10 Jahre alt und geht auf die 120tkm zu, von daher wird der Riemen sowieso gewechselt, aber vielleicht weiß da ja jemand etwas zu :)

Schöne Grüße!

Matz500

Re: Zahnriemenwechsel - Markierung auf Abdeckung
« Antwort #1 am: 16.04.2020, 12:01 »
nach oben
Hallo,

bevor Du weiter spekulierst, schau einfach mal den Zahnriemen an. Das gibt mehr Aufschluss über seinen Zustand. Und wenn Du unsicher bist, bzw der Riemen nicht so vertrauenerweckend aussieht, dann wechseln.
FIAT schreibt wohl den Wechsel aller  4 Jahre/60tkm vor bei hartem Einsatz und ansonsten aller 6 Jahre/120tkm. Kontrolle bei 60tkm.

das gleiche gilt beim Keilriemen. ;)

Zu der Markierung kann ich nichts sagen. Bei unserem 1.2 war von Anfang an eine grüne Markierung auf der Abdeckung.
Farbpunkte und Markierungen findest Du an vielen Bauteilen die ab Werk verbaut sind.

MfG

Re: Zahnriemenwechsel - Markierung auf Abdeckung
« Antwort #2 am: 06.05.2020, 20:11 »
nach oben
Sooo, beim Wechsel hat sich gezeigt, dass die Markierung nichts mit dem Wechselintervall zutun hatte. Es handelte sich noch um den ersten Riemen und es wurde höchste Zeit, dass der rausgeflogen ist.