ImpressumNutzungsbedingungen 28.09.2020, 21:36

Autor Thema: Sabeltsitzauflagen  (Gelesen 1572 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sabeltsitzauflagen
« am: 21.02.2016, 20:27 »
nach oben
Hallo,

hat eigentlich schon mal jemand über passgenauen Sitzauflagen für die harten Sabeltsitze nachgedacht? Ja, ich weiß.... trotzdem sehen sie sehr gut aus! Ich meine nur Auflagen zwischen den Wangen auf der Sitzfläche und der Lehne.

Re: Sabeltsitzauflagen
« Antwort #1 am: 01.03.2016, 20:02 »
nach oben
etwas aufpolstern wäre auch gut!

Fred

Re: Sabeltsitzauflagen
« Antwort #2 am: 01.03.2016, 21:24 »
nach oben
Naja die Sabelt sind in 1. Linie funktional und daraus ergibt sich die Optik.
Wenn Du die aufpolsterst, ist die Funktion beim Teufel.....bleibt nur die Optik.
Verkauf die Sabelt und such Dir Sportsitze, die Dir gefallen und bequem sind.
Ist nicht ungut bemeint, aber fürs Aufpolstern wären mir die Sabelt zu schade.
"Es ist Kunst gewordenes Handwerk auf höchstem Niveau, versetzt mit jenem Hauch mediterranen Wahnsinns, der diese Produkte vor langweiliger Perfektion bewahrt!"
H.Lingner über italienische Fahrezeuge in Motor Klassik

Re: Sabeltsitzauflagen
« Antwort #3 am: 27.03.2016, 09:46 »
nach oben
So, nachdem ich nun 2 Wochen mit dem aufgepolsterten Fahrersitz gefahren bin kann ich sagen, dass es etwas besser für mich geworden ist. In Der Kreuzgegend hab ich mir noch ein aufpumpbares Kissen einsetzen lassen. Eigentlich fehlt noch eine Unterfutterung zwischen der Kreuzstütze und der Kopflehne unterhalb des  Schulterbereiches. Aber ich will es ja nicht übertreiben. Für komfortables Reisen hab ich ja noch meinen Zweitwagen :)