Impressum Nutzungsbedingungen 25.03.2023, 18:26

Autor Thema: Gasdruckfedern (stärkere) Heckklappe ???  (Gelesen 7526 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

BBCG

  • Gast
Gasdruckfedern (stärkere) Heckklappe ???
« am: 11.12.2013, 12:48 »
nach oben
Hi an alle,

ich hab da mal ne kurze Frage und hoffe dass sich hier jemand damit auskennt und mir eventuell weiterhelfen könnte....

Ich habe die Heckklappe gedämmt. Dadurch wurde sie auch ca. 2kg schwerer als original. Jetzt schaffen die Gasdruckfedern es aber nicht mehr die Heckklappe komplett zu öffnen. Gut, dass Auto ist mittlerweile auch schon 6 Jahre alt und daher denke ich auch, dass sie neu auch ein bisschen stärker sein werden.

Nun aber zu meiner eigentlichen Frage,....

Gibt es eventuell die Druckfedern in einer stärkeren Ausführung die problemlos passen würden? Habe ehrlich gesagt keine Lust jetzt die originalen neu zu kaufen und einzubauen, die es dann eventuell auch nicht schaffen werden die Heckklappe komplett zu öffnen. Eventuell vom Punto?

Wäre über Hilfe sehr dankbar!


Danke und Grüße,
BBCG

BBCG

  • Gast
Re: Gasdruckfedern (stärkere) Heckklappe ???
« Antwort #1 am: 19.12.2013, 19:04 »
nach oben
Kann mir hierzu wirklich keiner was sagen????


Grüße,
BBCG

rene

Re: Gasdruckfedern (stärkere) Heckklappe ???
« Antwort #2 am: 19.12.2013, 21:11 »
nach oben
Ruf mal hier an:

http://www.bremsen-schoebel.de/bremsen_schoebel/kundenspezifisch/web_datas/current_lib/phplib/index.php?deutsch

Die haben alle Gasdruckfedern die es gibt und können auch teilweise selbst welche anfertigen. Um sicher zu gehen das Du auch die richtige bekommst kannst Du eine alte als Muster dort hin senden, zurück gibt´s dann 2 passende mit einen Druck Deiner Wahl.  ;) Der Druck steht auf der alten Gasfeder drauf (meist in Newton), dann einfach 100-150N mehr wählen, je nachdem was es gibt.
Abarth verkauft!

Abarth 500c bicolore noch im Haus --> sold 10/2016

lunschi

Re: Gasdruckfedern (stärkere) Heckklappe ???
« Antwort #3 am: 25.12.2013, 22:14 »
nach oben
Zitat von: rene
Der Druck steht auf der alten Gasfeder drauf (meist in Newton), dann einfach 100-150N mehr wählen, je nachdem was es gibt.

Lieber Rene, meinst Du das wirklich ernst? Wenn die Klappe jetzt 2 kg schwerer geworden ist, dann hat die Gasfeder bei ungünstig angenommenem Hebel/Winkel vielleicht 3 - 4 kg = 30 - 40 N mehr zu drücken. Bei 150 N (= 15 kg!) mehr haut es einem die Klappe beim Öffnen sicher ganz schön unters Kinn...

Gruss
Kai
Kaputt ist wenn man aufhoert zu reparieren!
500S TwinAir 85 PS Passione Rot Nr. 2

BBCG

  • Gast
Re: Gasdruckfedern (stärkere) Heckklappe ???
« Antwort #4 am: 27.12.2013, 18:27 »
nach oben
Danke für alle hilfreichen Antworten!

Ich werde mir nun mal welche anfertigen lassen mit 400Nm und hoffe dass es dann alles wieder wie vorher funktioniert!?


Danke euch!

Grüße,
BBCG

lunschi

Re: Gasdruckfedern (stärkere) Heckklappe ???
« Antwort #5 am: 28.12.2013, 01:03 »
nach oben
@BBCG:
Was steht denn auf den alten Gasfedern drauf, wieviel N? Also 100 mehr würde ich wirklich nicht nehmen - bei meiner Rechnung (siehe oben) hab ich ja noch gar nicht berücksichtigt das es ja zwei Gasfedern sind. Also ich tät sagen max. 50 N mehr als original reicht dicke, das sind 10 kg mehr Druckkraft an der Klappe...

Gruss
Kai
Kaputt ist wenn man aufhoert zu reparieren!
500S TwinAir 85 PS Passione Rot Nr. 2

Bella Ragazza

Re: Gasdruckfedern (stärkere) Heckklappe ???
« Antwort #6 am: 28.12.2013, 14:56 »
nach oben
Die Gasfedern aus der Industrie (für diverse Sonder-Maschinen) hatten Ventile am dicken Ende. Funktioniert wie beim Auto. Schutzkappe abgeschraubt (hier die Halteöse)
Mit den passenden Datenblättern konnte über den Druck die Kraft der Gasfeder eingestellt werden.
Mit einem spitzen Stift reindrücken und schon kommt das Gas (Stickstoff) raus. Mit dem Öl!!!
Also Lappen um den Stift und Ventil nach oben halten. Ich habe dafür eigens ein selbstgebasteltes Gerät aufgeschraubt. Mit einem Manometer, Schraube zur Druckreduzierung dran. Da war ich mir immer sicher, dass der Druck stimmte. Diverse Zulieferer hatten Probleme den Druck auf Sonderwunsch einzustellen.
Mit den passenden Datenblättern konnte über den Druck die Kraft der Gasfeder eingestellt werden.

Zu viel Druck auf der Klappe wird aber tatsächlich zum Problem. Ab ca. der Hälfte schnellt die Klappe nach oben und muss dann wieder von der Gasfeder am Endanschlag eingefangen werden. Das geht unheimlich auf das Material...

BBCG

  • Gast
Re: Gasdruckfedern (stärkere) Heckklappe ???
« Antwort #7 am: 28.12.2013, 16:02 »
nach oben
Hi nochmal an alle,

die alten Gasfedern leisten glaube ich 360Nm. Die neuen würde ich mit jeweils 400Nm einbauen bzw. fertigen lassen. Ich denke dass ist ein guter Wert, der dann auch nicht zum Problem wird....


Grüße,
BBCG

lunschi

Re: Gasdruckfedern (stärkere) Heckklappe ???
« Antwort #8 am: 28.12.2013, 18:56 »
nach oben
@BBCG:
...hört sich gut an!

Gruss
Kai
Kaputt ist wenn man aufhoert zu reparieren!
500S TwinAir 85 PS Passione Rot Nr. 2

gente

Re: Gasdruckfedern (stärkere) Heckklappe ???
« Antwort #9 am: 11.01.2022, 13:54 »
nach oben
Hallo,
Frage zu Gasdruckfedern Heckklappe Fiat500c 1,2l 69PS BJ. 2015:

Wollte jetzt die zwei federn tauschen find aber keine passenden zu obigen Angaben: Nr. 00519979480 steht drauf und 0240N sind von Stabilus. Gemessen 285mm und Hub 105mm

Bei der Suche werden mir Stabilus mit 370N, 288,5mm Hub 80mm und nur rechte Seite angezeigt OEM 51 859 965?
Von Monroe werden mir zwei Federn re + li angezeigt auch mit 370N 288,5mm L?nge aber 100mm Hub OEM 51 801 718?

welche OEM passen oder was brauch ich wirklich f?r welche?

LG Thomas
Name: Rosa
neu:Fiat 500C Cult 1.2-Lattementa Gruen-Dach Beige-Leder Petrona Schwarz/Elfenbein-Ambiente Beige-Seitenschutzleisten-Windschott-Lederknauf-Chromline Spiegel-Design Set Italia-Auslieferung 12.Dezember 2014