forum500.de - die neue Fiat 500 Community

Fiat 500 => 500 - Technik => Thema gestartet von: quintana am 11.08.2020, 18:36

Titel: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: quintana am 11.08.2020, 18:36
Wenn man sich auf dem Gebrauchtmarkt umschaut, gibt es ja relativ wenige 500er mit Xenon. Schaut man sich die verbleibenden auf den Fotos mal genauer an, dann stellt man allerdings fest, dass viele, die mit Xenon angeboten werden, über gar keine Reinigungsanlage verfügen. Wäre das nur vereinzelt, würde ich ja auf Fehler bei der Anzeigenerstellung tippen, aber es sind doch sehr viele, teilweise sogar bei Fiat-Händlern, die mit Xenon werben, jedoch laut Fotos über keine Reinigungsanlage verfügen. Ich war immer der Auffassung, dass diese bei Xenon Standard wäre.

Daher meine Frage, ob die alle falsch beworben werden oder ob es wirklich 500er mit Xenon aber ohne Scheinwerferreinigungsanlage gibt? Und falls ja, ob ich die auf Fotos erkennen kann? Da jüngere 500er ja auch ohne Xenon über Projektionsscheinwerfer verfügen, ist die Unterscheidung nicht mehr so leicht möglich - außer eben über einen Blick auf die vorhandene (oder eben nicht) Reinigungsanlage.
Titel: Re: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: Wolfmother71 am 11.08.2020, 19:27
Nach meinem Wissen ist das Silberne ,was am Scheinwerfer Richtung Nase zeigt, doch die Reinigungsanlage....

Oder liege ich da Falsch?

 https://youtu.be/CzdsWDAg37s (https://youtu.be/CzdsWDAg37s)
Titel: Re: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: quintana am 11.08.2020, 19:46
Nach meinem Wissen ist das Silberne ,was am Scheinwerfer Richtung Nase zeigt, doch die Reinigungsanlage....

Oder liege ich da Falsch?

Nein, völlig richtig. Allerdings haben viele 500er, die mit Xenon beworben werden, genau dieses doch relativ auffällige Merkmal eben nicht. Daher meine Frage, ob man Xenon auch ohne die Reinigungsanlage haben kann.
Titel: Re: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: Revilo am 11.08.2020, 20:15
Ich würde mal sagen nicht ab Werk...
Titel: Re: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: Wolfmother71 am 11.08.2020, 21:21
Dann sag ich mal das was in der Beschreibung nicht stimmt. Ich glaube nicht das Fiat verschiedene Xenon Scheinwerfer verbaut.
Titel: Re: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: quintana am 11.08.2020, 21:51
Dann sag ich mal das was in der Beschreibung nicht stimmt. Ich glaube nicht das Fiat verschiedene Xenon Scheinwerfer verbaut.

Da gehe ich auch mal von aus. Die hohe Anzahl an Anzeigen mit der Falschangabe ist dann jedoch echt erschreckend.
Titel: Re: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: Spurti am 11.08.2020, 22:15
Ich habe noch ein altes Prospeckt liegen da steht drin mit Reinigungsanlage .
Es hängt aber auch von der Lichtstärke ab, unter 2000 Lumen ist keine Reinigungsanlage notwendig .
Titel: Re: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: Kichererbse am 12.08.2020, 08:12
Meines Wissens sind laut StVZo Xenonscheinwerfer ohne SWRA nicht zugelassen.

Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)
§ 50 Scheinwerfer für Fern- und Abblendlicht (https://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_2012/__50.html#:~:text=Stra%C3%9Fenverkehrs%2DZulassungs%2DOrdnung%20(StVZO,nur%20wei%C3%9Fes%20Licht%20verwendet%20werden.&text=Die%20h%C3%B6her%20angebrachten%20Scheinwerfer%20d%C3%BCrfen,die%20unteren%20Scheinwerfer%20verdeckt%20sind.)

Zitat
(10) Kraftfahrzeuge mit Scheinwerfern für Fern- und Abblendlicht, die mit Gasentladungslampen ausgestattet sind, müssen mit
.
.
.
2. einer Scheinwerferreinigungsanlage ...ausgerüstet sein.

Titel: Re: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: Revilo am 12.08.2020, 13:41
....
Es hängt aber auch von der Lichtstärke ab, unter 2000 Lumen ist keine Reinigungsanlage notwendig .

https://www.lichtex.de/info/xenon-fuer-alle-eine-innovation-von-osram

Vielleicht haben Reimporte die geringere Leistung, also 25W statt 35W...
Titel: Re: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: Roberts am 18.08.2020, 16:24
Es ist ganz einfach. Im Fiat 500/Abarth gibt es nur zwei Scheinwerfertypen, die sich leicht unterschieden lassen, wenn man genau hinschaut.
Ohne Xenon, d. h. ohne Scheinwerferreinigungsanlage, die Fassung um die runde Projektionslampe hinter dem Glas ist nicht rund, sondern hat fast die Form des Kreiskolbens beim Wankelmotor:
(https://s12.directupload.net/images/200703/suguovk4.jpg)
Mit Xenon, d. h. mit Scheinwerferreinigungsanlage, die Fassung um die runde Projektionslampe hinter dem Glas ist ebenfalls rund:
(https://abload.de/img/img_20190426_133235oskmq.jpg)

Insoweit sind es immer Falschangaben in der Anzeige, wenn der Scheinwerfer ohne Reinigungsanlage ist und die oben gezeigte Fassung hinter dem Glas hat.   
Titel: Re: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: Kichererbse am 18.08.2020, 18:34
Oder man entdeckt auf den Bildern von den Angeboten die versteckte SWRA (s. Pfeil), die hydraulisch ausfährt und die Scheinwerfer besprüht.
Titel: Re: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: Revilo am 19.08.2020, 09:48


Nein, völlig richtig. Allerdings haben viele 500er, die mit Xenon beworben werden, genau dieses doch relativ auffällige Merkmal eben nicht. Daher meine Frage, ob man Xenon auch ohne die Reinigungsanlage haben kann.


Oder man entdeckt auf den Bildern von den Angeboten die versteckte SWRA (s. Pfeil), die hydraulisch ausfährt und die Scheinwerfer besprüht.


 :denk:


Titel: Re: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: Kichererbse am 19.08.2020, 09:56
Ja, sorry. Habe erst später gelesen, dass Quintana das zuvor erwähnt hatte.  :wall:
Titel: Re: Xenonscheinwerfer auch ohne Reinigungsanlage möglich?
Beitrag von: Roberts am 20.08.2020, 19:12
Es gibt nur die zwei Scheinwerfer-Typen, insofern ist die Unterscheidung anhand der von mir genannten primären Merkmale einfach.