ImpressumNutzungsbedingungen 02.02.2023, 00:07

Autor Thema: 500C Twinair Dualogic steht auf N und es l??t sich kein Gang einlegen  (Gelesen 519 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Moin,

erst ein mal ein freundliches Hallo aus Hamburg  :winkewinke:
Ich hei?e Jan und schreibe hier im Auftrag meiner Frau.

Ich komme mal direkt zum oben genannten Problem mit einer kurzen Vorgeschichte zum Auto.

Wir haben 2016 einen FIAT 500C Twinair mit Dualogic aus erster Hand gekauft. Das Auto ist Baujahr 2014 und lief zum Anfang auch gut und zuverl?ssig.
Es ist das dunklere grau-mtallic und hat die sch?ne Sportausstattung.

Vor 2 oder 3 Jahren lief er pl?tzlich unrund und es gab die Fehlermeldung: Getriebefehler
Die automatisierte Schaltung funktionierte nur noch sporadisch bis gar nicht mehr.

Die freundliche FIAT Vertretung diagnostizierte ein defektes Schwungrad, welches auch die Kupplung zerst?rt hat.
F?r 2000,- wurde der FIAT repariert.

Letztes Jahr im Winter stellte sich dann oben genanntes Problem zum ersten mal ein.
Der Wagen fuhr bis dahin perfekt. Er wurde abends abgestellt und am n?chsten Morgen blieb er auf "N" stehen, egal was mit dem "Schalthebel" angestellt wurde. Nach einem Tag des Stillstands ging pl?tzlich wieder alles - bis zum n?chsten mal. Wieder das gleiche. Das Getriebe stand auf "N". Als der Abschlepper kam lief er dann pl?tzlich wieder.
Das Auto wurde trotzdem in die Werkstatt geschleppt und es wurde der Druckspeicher und das Hydraulik?l getauscht.
Seit dem lief der FIAT wieder gut und ?ber den Sommer ohne weitere Probleme.

Es kam im letzten Jahr schon der Hinweis, dass die Fehler sehr stark mit tiefen Temperaturen zusammen h?ngen k?nnen.

Gestern war es dann leider wieder soweit. Das Auto springt gut an, aber das Getriebe klebt in der "N"-Stellung fest.

Beim letzten Werkstattaufenthalt meinte man, dass nur noch der Austausch des kompletten Schaltblocks etwas helfen w?rde.

Ich kann mir nun beim besten Willen nicht vorstellen, dass das die L?sung sein kann, bei einem Auto, das im Sommer perfekt funktioniert, und nur weil die Temperaturen auf unter 0Grad fallen, es einfach nicht mehr will.


Mit diesem Problem haben wir uns jetzt hier im Forum angemeldet und hoffen auf einen entscheidenden Tipp.


Einen sch?nen 2. Advent w?nschen Jan und Janina aus HH


Martin

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 1941
  • Alter: 60
  • Ort: Bei Stuttgart
  • TwinAir seit 14.12.2010
  • Galerie ansehen
    • unlimited-ENTERTAINMENT-ltd.com
Hallo Jan und Janina,

ich fahre wahrscheinlich einen sehr aehnlichen 5i, meiner ist Baujahr 2014 und gleiche Ausstattung.
Mit dem "Duallogic", dem automatisierten Schaltgetriebe, hatte ich allerdings noch nie Probleme. Meiner ist aber ein Garagenwagen, das heisst, waehrend der kaeltesten Stunden ist er geschuetzt.
Das Getriebe ist dasselbe wie beim Handschalter, nur wird die Kupplung und die Gangwahl hydraulisch betaetigt, das Ganze ist elektronisch gesteuert. Das Ganze ist hier ausfuerlich beschrieben.

Ist bei Eurem, wenn er ein paar Stunden steht - z.B. ueber Nacht - auch beim Oeffnen der Fahrert?r immer ein Elektromotor (Kompressor) zu h?ren?

Das ist jetzt alles keine direkte Hilfe, macht Euch aber vielleicht ein wenig vertrauter mit der Technik.

Viele Gruesse
Martin
Meine Auto-Geschichten: Massimo und Martha.
Wozu laufen? Ich hab doch 4 gesunde Raeder! (100 Grad Schwerbehindert, aG)

hsgipsy

Temperatur?nderungen bewirken L?ngenausdehnungen, und k?nnen somit mechanische Probleme bewirken.
Temperatur?nderungen k?nnen elektrische bzw. elektronische Fehler hervorrufen, da evtl. ein Bauteil sein Arbeitsfeld nicht mehr einh?lt.

Evtl. mech. Problem l?sen: Am Schalthebel bei Bet?tigung ziehen, nach unten dr?cken und nach links bzw. rechts dr?cken bei Bet?tigung.

Cinquecento

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 721
  • Alter: 44
  • Ort: Lübeck
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, fährt länger schnell.
  • Galerie ansehen
Bei mir (Handschalter, ebenfalls BJ 2014) war auch kuerzlich das Zweimassenschwungrad defekt. Neben dem Schwundrad und der Kupplung wurde auch die Getriebeglocke getauscht, denn auf deren Achse laeuft das Ausruecklager und durch das defekte Schwundrad wird diese Achse abgedreht, was dazu fuehren kann, dass die Kupplung "klemmt". Vielleicht ist das ja genau hier der Fall, wenn die Dualogic tatsaechlich wie der Handschalter ist und nur hydraulisch betaetigt wird?



Aber auch nach der Reparatur war das Getriebe leicht hakeliger als vorher, vor allem der Rueckwaertsgang laesst sich oft nur schwer oder mit Krachen einlegen. Also ein wenig wurde vermutlich auch das Getriebe in Mitleidenschaft gezogen, vielleicht liegt auch da das Problem.
Fiat 500 Cult 105 PS Twinair mit Interscope

Martin

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 1941
  • Alter: 60
  • Ort: Bei Stuttgart
  • TwinAir seit 14.12.2010
  • Galerie ansehen
    • unlimited-ENTERTAINMENT-ltd.com
Hallo Cinquecento,

was ist denn das, was auf deinem Foto zu sehen ist?
Was mich auch noch interessieren wuerde: Ist dein Twin ein Garagenwagen oder muss er draussen uebernachten?

Gurss
Martin
Meine Auto-Geschichten: Massimo und Martha.
Wozu laufen? Ich hab doch 4 gesunde Raeder! (100 Grad Schwerbehindert, aG)

Cinquecento

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 721
  • Alter: 44
  • Ort: Lübeck
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, fährt länger schnell.
  • Galerie ansehen
Auf dem Foto ist die durch das defekte Zweimassenschwungrad abgedrehte Achse zu sehen, die in der Getriebeglocke sitzt. Das ist mit der Getriebeglocke ein Teil, musste also auch neu. Mein Twin steht draussen, hat das Einfluss auf die Lebensdauer des Zweimassenschwungrads? Meins war bereits nach 80.000 km defekt, eigentlich viel zu frueh.
Fiat 500 Cult 105 PS Twinair mit Interscope

Martin

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 1941
  • Alter: 60
  • Ort: Bei Stuttgart
  • TwinAir seit 14.12.2010
  • Galerie ansehen
    • unlimited-ENTERTAINMENT-ltd.com
Ich weiss nicht, ob die Temperaturschwankungen Auswirkungen auf das Zweimassenschwungrad haben. "hsgipsy" meint ja weiter oben es k?nne mechanische Probleme verursachen. Meiner ist Garagenwagen und hat erst ca. 40.000 km. Da hoffe ich mal, dass Massimo vielleicht verschont bleibt. ;)

Der Autor des Freds meldet sich gar nicht mehr... Janinas500c: Ist euer 5i Garagenwagen oder steht er draussen?

Viele Gr??e
Martin
Meine Auto-Geschichten: Massimo und Martha.
Wozu laufen? Ich hab doch 4 gesunde Raeder! (100 Grad Schwerbehindert, aG)

Moin und sorry,

ich finde es selbst immer doof, wenn ein Thema im Sande verl?uft, ohne dass es zu einer L?sung kommt.

Zwischendurch war bei uns noch Weihnachten, Corona und Silvester usw...

Nachdem ich meine Frage hier gestellt habe, habe ich in meiner Verzweifelung versucht, den FIAT durch beharrliches Probieren wieder zum laufen zu bringen.
Was soll ich sagen, es hat erst mal funktioniert.
Was habe ich getan?

Ich habe mich in das Auto gesetzt und gestartet. Das Auto beim warmlaufen immer und immer wieder versucht zu schalten. Das hei?t von N auf R, und andersherum. Oder auch in die Schaltgasse gef?hrt, wo eigentlich der erste Gang reingeht.
Das ganze bestimmt 100x oder ?fter.
Bis pl?tzlich das Getriebe reagiert hat und danach, bis heute, wieder tadellos funktioniert.

Ich tippe immer noch auf das Druckspeicher-Relais.
Hat da einer ne Nummer und wei?, wo das sitzt?

Wie gesagt, bis jetzt l?uft er wieder und wir hoffen, dass es so bleibt!


Sorry f?r die Verz?gerung.


Jan

chain

Ich habe mal in einem Forum von jemand gelesen der sich mit der Automatik vom 500 auskennt.
https://www.auto-kraemer.de/index.php
https://www.abarth-forum.de/user/6751-redtshirt/
« Letzte Änderung: 12.01.2023, 21:59 von chain »
500, Abarth 500, Abarth 595C Turismo, Abarth 124 Spider