ImpressumNutzungsbedingungen 26.05.2022, 04:47

Autor Thema: Die erste Langstrecke Ca 300Km  (Gelesen 779 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 6112
  • Alter: 52
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Arktis Wei?
  • Galerie ansehen
Die erste Langstrecke Ca 300Km
« am: 14.01.2022, 20:24 »
nach oben
Meine erste Langstecke f?hrte mich ueber den Jahreswechsel von Bremen nach Velbert (NRW).Normalerweise brauch man dafuer ungef?hr drei Stunden .
Das ich f?nf gebraucht habe lag nicht am 500E sondern an den langen Baustellen  :wall:  Ein weiterer Grund war das Navi .Mit dem haette ich mich mehr besch?ftigen m?ssen  :rotwerd:
Es werden viele S?ulen angezeigt ,leider kann man sie nicht nach Leistung und Anbietern Filtern .
Mein erstes laden sollte bei ca 150Km an einer RWE Station sein (noch 20% im Akku).Die war au?er Funktion .Also  bin ich zur n?chsten Rastst?tte gefahren .Angekommen mit  10% und wieder eine RWE S?ule .Gleiches Problem , diesmal habe ich mit denen telefoniert und die S?ule wurde neu gestartet .
RWE ist seit dem f?r mich gestorben. Auf dem stand ein Audi Etron auch an RWE und kamm nicht weiter  :baeh:
Beim lagen war der Frust schnell vergessen. Das laden von   10 auf 85% ging in 27 Min.  :thumbsup:
Wie schnellladen funktioniert hat mir EnBW in Kamen gezeigt auch Aral kann das richtig gut :thumbsup: :thumbsup: 

           
1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport ,8.Fiat 500e Icon

Mc595

Re: Die erste Langstrecke Ca 300Km
« Antwort #1 am: 14.01.2022, 22:14 »
nach oben
Ich habe w?hrend der sechsw?chigen Wartezeit auf den roten 500e (den ich ja dann nicht gekauft habe) fast alle YouTube-Videos zum 500e gesehen, die jemals hochgeladen wurden. In den allermeisten Reviews wird er als der ideale Stadtwagen bezeichnet.

Ich glaube, dass man mit ein wenig Umdenken problemlos auch Strecken von 500km und mehr zur?cklegen kann. In gut 20 Minuten ist er wieder auf 85% aufgeladen. Dar?ber hinaus lohnt es sich nicht, weil er dann langsamer l?dt. Ist ja auch besser f?r den Akku. So sind 150km Etappen m?glich.
An der Lades?ule lernt man au?erdem viele nette Leute kennen. Das ist mir vorher nur beim Abarth an der Tanke passiert. Und der hatte auch keine viel h?here Autobahnreichweite.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 6112
  • Alter: 52
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Arktis Wei?
  • Galerie ansehen
Re: Die erste Langstrecke Ca 300Km
« Antwort #2 am: 14.01.2022, 23:13 »
nach oben
Genauso ist das



1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport ,8.Fiat 500e Icon

HORUS_NUE

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 6147
  • Alter: 2018
  • Ort: Nürnberg
  • Geschlecht: Männlich
  • Galerie ansehen
Re: Die erste Langstrecke Ca 300Km
« Antwort #3 am: 15.01.2022, 08:42 »
nach oben
........ Und der hatte auch keine viel h?here Autobahnreichweite.

Gestattet mir an dieser Stelle nur einen ganz kleinen Widerspruch:

Bei Reisegeschwindigleit 130 (gem. Navi) verbraucht mein ABARTH nicht mehr als etwas ?ber 7 ltr. Ich komme also deutlich ?ber 400 km weit mit einer Tankf?llung.  :)
La Macchina Bianca, genannt: BIANCA       und   La Mitica Rossa    
FIAT 500 SPORT 1.4 16V,  Bossa Nova Weiss, SkyDome  _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _  ABARTH595
written by..... [color=

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 6112
  • Alter: 52
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Arktis Wei?
  • Galerie ansehen
Re: Die erste Langstrecke Ca 300Km
« Antwort #4 am: 15.01.2022, 11:42 »
nach oben
Mit meinem alten 500 konnte ich auch ?ber 500 km weit fahren . Aber wann f?hrt man schon Langstrecke  ;)
1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport ,8.Fiat 500e Icon

Mc595

Re: Die erste Langstrecke Ca 300Km
« Antwort #5 am: 15.01.2022, 12:08 »
nach oben
Ja, das stimmt. Aber bei einer 450km Tour (fahre ich mindestens zweimal im Jahr) muss auch der Abarth an die Tanke. Mit unserem Diesel fahren wir die Strecke hin und zur?ck OHNE zu tanken.

Mein esse esse hab ich nie unter 8l/100km bekommen. Der 160PS turismo hat einen halben Liter weniger verbraucht.

Der Jens

Re: Die erste Langstrecke Ca 300Km
« Antwort #6 am: 15.01.2022, 14:59 »
nach oben
Was haben E-Autos und Durchfall gemeinsam ?

Die Angst, es nicht bis nach Hause zu schaffen ...  :aetsch:
Gruss,

Der Jens

595C 145PS, Vmaxx Gewindefahrwerk, vorne mit Federn 40-220, -3 Grad Sturz, Hoehe 315/320, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 6112
  • Alter: 52
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Arktis Wei?
  • Galerie ansehen
Re: Die erste Langstrecke Ca 300Km
« Antwort #7 am: 15.01.2022, 15:44 »
nach oben
Tut mir leid Jens aber das ist Bl?dsinn  :blabla:
1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport ,8.Fiat 500e Icon

Mc595

Re: Die erste Langstrecke Ca 300Km
« Antwort #8 am: 15.01.2022, 16:44 »
nach oben
Ich hab mir vor zwei Jahren im Abarth auf dem R?ckweg von Dresden in den Kasseler Bergen tats?chlich in die Hosen gemacht. Und der f?hrt bekanntlich mit Benzin.
Die Restweitenanzeige zeigte hinter G?ttingen noch gute 60km an. Ich wollte dann in Lohfelden tanken und dort Pause machen, weil man da an der Rastst?tte auch etwas anderes essen kann als Hamburger. Die Restweitenanzeige sprang dann aber unter 50km einfach auf null, die Reservelampe auf rot und dann hilft tats?chlich nur noch beten. Bin die n?chste Abfahrt im Schleichtempo runter, um dann in irgendeinem Vorort von Kassel eine Tanke zu finden.
Ich habe dort 35 Liter getankt. Vermutlich war noch ein Rest in der Benzinleitung. Ich h?tte mir da eine Reichweitenanzeige wie im 500e gew?nscht und nicht nur so ein Sch?tzeisen, dass von der Steigung der Stra?e abh?ngt.

Ich bin echt ?berrascht, auf wieviel echtes Interesse ich mit dem 500e sto?e. Jeder der das Auto sieht, ist begeistert und will wissen, wie es ist, damit zu fahren.

Ich hatte eigentlich mit viel mehr unqualifizierten Stammtischparolen und bl?den Witzen gerechnet. Sieht so aus, als w?re es nur eine Minderheit. Reg Dich also nicht auf, Andreas :)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 6112
  • Alter: 52
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Arktis Wei?
  • Galerie ansehen
Re: Die erste Langstrecke Ca 300Km
« Antwort #9 am: 17.01.2022, 21:19 »
nach oben
Kleiner Nachtrag zu meinem Bericht .
Es ist m?glich Lades?ulen zu filtern aber nicht nach Ladeleistung .
Suchen kann man nach Typ 2 ,CCS ,und diversen anderen Steckertypen die man aber nicht braucht .
Wichtig ist also den Typ 2 vor der Autobahnfahrt zu streichen  :zwinker: :D
1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport ,8.Fiat 500e Icon