ImpressumNutzungsbedingungen 05.08.2020, 15:53

Autor Thema: Fiat 500x Urban Lounge / DCT 1.3 Navi + Sound  (Gelesen 296 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Aedon

Fiat 500x Urban Lounge / DCT 1.3 Navi + Sound
« am: 14.07.2020, 12:00 »
nach oben
Guten Tag !

Ich habe die Möglichkeit mir demnächst einen neuen Fiat günstig zu Leasen.

Nach einigen Groben Anpassungen der Modelle / Serien und Motorisierung  kommt für mich persönlich nur ein 500x in Frage. Habe mich Aufgrund den Austattungen und Design (Aussen) für den Urban Lounge entschieden.

Nun habe ich zu 2 Sonderaustattungen eine genauere Rückfrage.

1.)Das "Standard" UconnectTM Touchscreenradio mit 7"-Bildschirm, USB, Uconnect TM LIVE, Bluetooth und Audiostreaming (Ohne die Sonderaustattung Navigation)

--> Wie ich dies Verstehe, ist das interne TomTom Navi dort nicht verbaut, allerdings kann ich per AndroidAuto zB die Navigation vom Handy(googlemaps) auf den 7" Bildschirm spiegeln und dennoch so eine Navigation nutzen. Liege ich hier richtig ?

 

2.) "Lohnt" sich das von Fiat verkaufte BeatsAudio System im Gegensatz zu den Standard Lautsprechen ? Da während dem Leasing keine Möglichkeit besteht, etwas in "Eigenregie" (Zumal ich da nicht Bewandert bin) zu ändern.

Hierzu muss ich sagen, ich brauche nicht zwingend "fette" Bässe, aber höre doch abundzu gerne Lauter Musik. Hier sollte dann zumindest der Klang passen und meist ist das bei den Standard Lautsprechend nicht so.

Besten Dank für Eure Hilfe!

tompeter

  • Beiträge: 962
  • Alter: 51
  • Ort: Felde
  • Geschlecht: Männlich
  • Fiat Abarth 595
  • Galerie ansehen
Re: Fiat 500x Urban Lounge / DCT 1.3 Navi + Sound
« Antwort #1 am: 14.07.2020, 13:58 »
nach oben
1.
Ja
2.
Ich weiß nicht, wie es beim X ist, beim normalen 500er lohnt die Ausgabe definitiv nicht.

Klingt dröhnig, nicht bassig und die LS in den Tüten verzerren bei höheren Pegeln.

 Liegt aber hauptsächlich am schwachen Verstärker des Radios.

Tipp: i-soamp 4DS Verstärker mit passendem Adapterkabel.

Da   stimmt schon mal der Pegel.

Vorteil:

Der originale Kabelbaum bleibt unberührt und nach dem Leasing nimmst du Kabel und Endstufe einfach raus und kannst diese in das nächste Auto mitnehmen.

Ich habe 2 500er komplett umgebaut ( Dämmung, andere LS und eben diesen Verstärker.

Jetzt im Abarth habe ich nur vorne gedämmt und LS gewechselt + Dämmung der Vordertüren...knallt ordentlich, selbst mit den Serien-LS hinten. Auch um Bass sauberere als die überteuerte Fiat-Lösung.

Hörprobe:

Live is too short to drive boring cars😎

Aedon

Re: Fiat 500x Urban Lounge / DCT 1.3 Navi + Sound
« Antwort #2 am: 14.07.2020, 14:31 »
nach oben
Hallo.

Danke für die Rückmeldung. Heißt also, das der Versträker ("8-Kanal 506W-Verstärker") der bei Bestellung mit dem BeatsAudio System von FIAT geliefert wird, nicht zu "gebrauchen" ist ?

Da du meintest, der Verstärker des Radios ist zu schwach. - Sorry falls eine doofe Frage .  :denk:

tompeter

  • Beiträge: 962
  • Alter: 51
  • Ort: Felde
  • Geschlecht: Männlich
  • Fiat Abarth 595
  • Galerie ansehen
Re: Fiat 500x Urban Lounge / DCT 1.3 Navi + Sound
« Antwort #3 am: 16.07.2020, 17:32 »
nach oben
Beim Beats Audio ist zwar ein zusätzlicher Verstärker an Bord, aber es klingt halt nicht gut.

Wenn man kein Beats-Audio bestellt, dann kam  man die Anlage mit dem i-soamp6 4DS -Verstärker auf sie Sprünge helfen, da das Radio selbst etwas schwach auf der Brust ist.


Das Beats-Audio dröhnt nur bei höheren Pegeln, zusätzlich verzerren die Pappen in den Tüten, die von Fiat als Lautsprecher bezeichnet werden.

Hinten geht es, aber vorne macht es mit besserem Material und einer anständigen Dämmung ( was ja beim Leasing-Fahrzeug nicht geht) mehr Sinn.


Die Signalverteilung ist beim I-soamp einfach besser als beim Beats-Audio.

Musste selbst der Händler zugeben nach dem Probehören :))
Live is too short to drive boring cars😎

italiangirl.xx

Re: Fiat 500x Urban Lounge / DCT 1.3 Navi + Sound
« Antwort #4 am: 04.08.2020, 11:52 »
nach oben
Ich persönlich finde die Audioanlage immer sehr wichtig im Auto! Also würde ich dafür auch etwas mehr Geld ausgeben.
Allerdings habe ich schon öfter gehört, dass die Beats Anlage nicht das Wahre sein soll.
Es klingt nicht gut/ besser. Bässe scheppern, Mitten und Höhen bleiben flach und die Kombi erreicht keine vernünftigen Pegel, ohne zu verzerren.

Also vielleicht solltest du doch bei den Standardsprechern bleiben...