ImpressumNutzungsbedingungen 05.08.2020, 15:21

Autor Thema: Probleme Klimaautomatik  (Gelesen 484 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

krischan

Probleme Klimaautomatik
« am: 10.04.2020, 19:04 »
nach oben
Hallo,

unser 2007er Luigi hat ein paar Problemchen, unter anderem macht die Klimaautomatik irgendwie nicht das was sie soll. Wenn man auf den Knopf für Frontscheibe drückt, macht er nichts, das Gebläse bleibt auf niedriger Stufe. Man muss das Gebläse manuell auf max stellen. Die Temperatursteuerung scheint zu funktionieren. Offenbar bläst sie aber nur oben aus dem Frontscheibengebläse heraus, egal was wir einstellen, die Fußraumdüsen und die im Armaturenbrett werden nicht bedient. Jetzt bin ich mir unsicher,  ich hätte jetzt an die Steuerung gedacht, habe sie heute schon herausgebaut. Es könnte natürlich auch der Motor sein, der die einzelnen  Kanäle steuert. Ich weiß gar nicht wo der sitzt, müsste glaube ich im Beifahrerfussraum sein, da habe ich so ein Teil gesehen. Zumal die Steuerung der Frontscheibenenteisung nicht geht, da bin ich wieder beim Steuergerät. Was meint ihr? Die Steuerung ist doch im Bedienteil, oder? Nicht das ich das falsche Teile suche und bestelle.

Weiß jemand wofür dieses kleine Lüfterchen ist, welches in der Steuerung sitzt?

lunschi

Re: Probleme Klimaautomatik
« Antwort #1 am: 15.04.2020, 20:43 »
nach oben
...das kleine Lüfterchen ist für den internen Temperatursensor; mit dem erfasst das Steuergerät die Innenraumtemperatur.

Mit Deinen anderen Fragen kann ich leider nicht weiterhelfen allerdings hört es sich schon nach einem Fehler am Klappenstellantrieb an. Hast Du mal erwogen den Fehlerspeicher der Klimaautomatik auslesen zu lassen?

Kai
Kaputt ist wenn man aufhört zu reparieren!
500S TwinAir 85 PS Passione Rot Nr. 2

krischan

Re: Probleme Klimaautomatik
« Antwort #2 am: 17.04.2020, 09:56 »
nach oben
Ich danke dir für deine Antwort. Das Auslesen habe ich schon erwogen, aber ich versuche bei unserem 13 Jahre alten Luigi so viel wie möglich selber zu machen und ich habe leider keine Verbindungen in irgendeine Werkstatt, die mir das kostengünstig ausliest.

Fiat ist ja bekannt für Probleme mit der Kabelage und Steckverbindungen. Ich habe vorgestern an der Heckklappe den Reparatursatz verbaut,da dort ein paar Kabel blank waren und eines gebrochen, zumindest geht die Kofferraumbeleuchtung wieder :) Nachdem ich das Armaturenbrett gut gelüftet hatte um an die Klimasteuerung zu kommen,  bin ich auch an die Klappenmotoren gekommen und habe diese ausgebaut, gereinigt und geprüft. Sie waren soweit alle in Ordnung und leichtgängig,  auch die Klappen ließen sich manuell gut bewegen. Nachdem ich sie wieder eingebaut habe, habe ich die Klimasteuerung probehalber angeschlossen und sie da, sie tat es wieder augenscheinlich ohne Probleme.

Allerdings habe ich nun ein anderes Problem. Beim Ausbau des Armaturenbretts habe ich erst die Sicherung der Airbags entfernt, dann allerdings die Batterie komplett abgeklemmt. Nachdem ich nun alles wieder zusammen haben . . . lachen mich folgende Fehler an: ABS defekt, ESP ohne Funktion, Hill Holder ohne Funktion, EBD ohne Funktion. Sporadisch kommt noch Servolenkung Meldung dazu. Bin gerade eine Proberunde gefahren und es scheint alles zu gehen, zumindest die Servo.

Ich bin mir sicher keine Stecker vergessen zu haben, zumal ich nicht unnötig irgendwelche Stecker abgezogen habe. Klingt aber zumindest nach Steuergerät. Wo liegt denn das Steuergerät für den ESP/ ABS Kram, ich würde dort zumindest mal den Stecker ziehen und wieder aufstecken um einen Wackler auszuschließen. Sicherungen habe ich gestern gecheckt, alle in Ordnung. Werde sie aber gleich noch mal prüfen.


Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 5581
  • Alter: 50
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Carbon Schwarz
  • Galerie ansehen
Re: Probleme Klimaautomatik
« Antwort #3 am: 17.04.2020, 17:51 »
nach oben
Vielleicht hast du die Sicherung in einen Falschen  Steckplatz gesteckt (möglich ist das ja mal )
Bei der Anzahl an Meldungen könnte es auch die Batterie sein .   
1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport

guzzi97

Re: Probleme Klimaautomatik
« Antwort #4 am: 24.04.2020, 10:39 »
nach oben
..zuerst einmal, es ist quatsch, das FIAT bekannt ist für "Kablefehler"....mittlerweile sind die Fiat Fahrzeuge nicht schlechter als die deutschen, eher besser.

Zurück zu "Deinem" Problem.

Du meinst die "Entfroster" Taste, das ist die mit den "Heizdrähten" und der Scheibe ?
Drückt mann diese, dann sollte :
- das Gebläde auf max. Stufe gehen
- die Umluft wird eingeschaltet
- der Luftaustritt geht Richtung Scheibe

Diese "entfroster" Funktion geht allerdings erst nach ein paar Minuten fahrt, sobald der Motor / Kühlmittel ein paar Grad Temeperatur hat.
Je kälter es draußen ist, desto länger muss mann warten, bis die "defroster" Funktion anspringt.

Ansonsten, ist es aus, dann sollte mann ja "einfach" den Luftaustritt per "Tasten" steuern können.
Ist dies nicht der Fall, dann könnte es an
- defekten Stellmotor
- Klima-Seuergerät liegen.

Bevor mann aber nun das halbe Auto zerlget, würde ich erstem die Fehler auslesen und ggfsl. die "Klappen" prüfen.
Das geht prima mit z.b.
-  AlfaOBD für Android (als Vollversion für ca. 50€)  und einem Bluetooth OBD Adapter (ca. 15€)
Damit kann mann kostengünstig, sehr viele Dinge einfach von daheim prüfen und testen..
Eigentlich ein muss für einen "Selbstschrauber".

Wg. den ABS, ESP, etc. Fehler, Prüfe mal die Anschlüsse der Batterie, vor allem die der Masseleitung..und wenn alles o.k ist, evtl. einfach mal die Fehler löschen
z.b. mit alfaOBD :)