ImpressumNutzungsbedingungen 07.07.2020, 12:30

Autor Thema: Nuova Fiat 500 (Elektro + Benzin?) - 2020/2021  (Gelesen 12911 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 5565
  • Alter: 50
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Carbon Schwarz
  • Galerie ansehen
Re: Nuova Fiat 500 (Elektro + Benzin?) - 2020/2021
« Antwort #160 am: 11.03.2020, 23:35 »
nach oben
Ich hoffe die Technik stimmt auch dann könnte ich meine Pläne noch mal überdenken   ::)
1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport

Wolfmother71

  • Beiträge: 5750
  • Alter: 48
  • Ort: Gustavsburg
  • Geschlecht: Männlich
  • The next step
  • Galerie ansehen
Re: Nuova Fiat 500 (Elektro + Benzin?) - 2020/2021
« Antwort #161 am: 12.03.2020, 09:10 »
nach oben
Das ist meiner Meinung nach auch so ein Negativ Punkt auch beim 500e. Der Wagen wird/muß vollgestopft werden mit elektronischen Helferlein die natürlich dadurch as sie dauernd mit laufen auch Energie ziehen und so mit die Reichweite verringern.
Mal ab gesehen von der Eigenverantwortung die heute eh schon viele verloren haben...
Rerun van Pelt: 01.08.2017
Abarth 595 Custom als Cabrio, 145 PS, Trofeo Grau, K&N Luftfilter, Chromringe, Lederüberzug Handbremse, Ledercover Sonnenblenden, Eibach Pro Kit, 595 Badge, Rerun Badge, Skorpion Badge, G-Tech GT-S278-114rot.

Dorian

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 9041
  • Alter: 34
  • Ort: Dortmund
  • Geschlecht: Männlich
  • La vita è troppo breve per guidare auto noiose
  • Galerie ansehen
    • Lokschuppen-Loh.de
Re: Nuova Fiat 500 (Elektro + Benzin?) - 2020/2021
« Antwort #162 am: 12.03.2020, 09:34 »
nach oben
Normalerweise sollte man doch meinen, dass die Reichweite die dauernd eingeschalteten bzw. nicht abschaltbaren Helfer berücksichtigt. Würde ja auch sonst bedeuten, dass im Normalbetrieb niemals die angegeben 300 km erreicht werden könnten (Licht, Klima, Radio, Wischer ziehen sicher Reichweite).

Wie überall (Verbraucheswerte), wird auch bei der Reichweite von den Herstellern getrickst werden, damit es auf dem Papier gut aussieht. Da werden wir die ersten echten Tests abwarten müssen.

Gruß
Dorian
La mia famiglia italiana :inlove:

Cinquecento

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 683
  • Alter: 42
  • Ort: Lübeck
  • Geschlecht: Männlich
  • Wer später bremst, fährt länger schnell.
  • Galerie ansehen
Re: Nuova Fiat 500 (Elektro + Benzin?) - 2020/2021
« Antwort #163 am: 12.03.2020, 12:22 »
nach oben
Zum Thema Reichweite und elektrische Verbraucher gibt es hier ein sehr interessantes Video:

Fiat 500 Cult 105 PS Twinair mit Interscope

Wolfmother71

  • Beiträge: 5750
  • Alter: 48
  • Ort: Gustavsburg
  • Geschlecht: Männlich
  • The next step
  • Galerie ansehen
Re: Nuova Fiat 500 (Elektro + Benzin?) - 2020/2021
« Antwort #164 am: 12.03.2020, 12:53 »
nach oben
Hatte ich zufälliger weise heute Morgen gesehen.

Rerun van Pelt: 01.08.2017
Abarth 595 Custom als Cabrio, 145 PS, Trofeo Grau, K&N Luftfilter, Chromringe, Lederüberzug Handbremse, Ledercover Sonnenblenden, Eibach Pro Kit, 595 Badge, Rerun Badge, Skorpion Badge, G-Tech GT-S278-114rot.

Superkarol

Re: Nuova Fiat 500 (Elektro + Benzin?) - 2020/2021
« Antwort #165 am: 12.03.2020, 13:48 »
nach oben
Wir gehen vom Thema mal wieder weg...

Der 500e sollte auf Dauer bezahlbar sein.

Der Preis ist zu hoch und wie gesagt, kaufen ja, wenn Preis und Reichweite stimmt, nur wir haben hier keine Lademöglickeiten und da darf die zweite Generation gern länger gebaut werden bis das Ganze nicht nur ein Trend ist, sondern auch Hand und Fuss hat und dann kann man sagen, ja der 500e hat es geschafft.

Vom Design her hat er es alle mal geschafft.

Nur wie Fiat es so schön betont alte Stilelemente aufgegriffen zu haben, Hmmm... Ich würde sagen die zweite Generation wurde ausgearbeitet.

2015 war man beim Facelift behutsam und war mit dem Endergebnis mehr als zu frieden... Das hat man wieder vergessen, Leonardo Di Caprio macht da die Sache nicht besser.

Schick ist er, nur als Endverbraucher erwarte ich mehr, wenn wir so auf Umwelt tun...

Toppolino

« Letzte Änderung: 25.03.2020, 20:14 von Toppolino »
Wer nicht zufrieden ist, mit dem was er hat, wär auch nicht zufrieden mit dem, was er hätte, wenn er es haben würde.

Dorian

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 9041
  • Alter: 34
  • Ort: Dortmund
  • Geschlecht: Männlich
  • La vita è troppo breve per guidare auto noiose
  • Galerie ansehen
    • Lokschuppen-Loh.de
Re: Nuova Fiat 500 (Elektro + Benzin?) - 2020/2021
« Antwort #167 am: 25.03.2020, 21:40 »
nach oben
@Topolino

Bitte beachten, dass es schon ein passendes Thema gibt. Ich habe deinen Thread daher hierher verschoben. ;)

Gruß
Dorian
La mia famiglia italiana :inlove:

redman

Re: Nuova Fiat 500 (Elektro + Benzin?) - 2020/2021
« Antwort #168 am: 26.03.2020, 21:29 »
nach oben
Werbung können sie, dass muss man ihnen lassen...und stylisch sein. Wobei mir dieses Kartell-Modell nicht zusagt.
Was wird denn wohl für dieses Wunder der Technik für ein Preis angepeilt? Unter 30k?

Dorian

  • Global Moderator
  • *****
  • Beiträge: 9041
  • Alter: 34
  • Ort: Dortmund
  • Geschlecht: Männlich
  • La vita è troppo breve per guidare auto noiose
  • Galerie ansehen
    • Lokschuppen-Loh.de
Re: Nuova Fiat 500 (Elektro + Benzin?) - 2020/2021
« Antwort #169 am: 27.03.2020, 06:13 »
nach oben
Die Berichte schwanken zwischen 23.500 und 25.000 Euro - ab. ;)

Gruß
Dorian
La mia famiglia italiana :inlove: