ImpressumNutzungsbedingungen 18.09.2021, 07:10

Autor Thema: 2020 mit Abarth?  (Gelesen 42094 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tompeter

  • Beiträge: 1122
  • Alter: 52
  • Ort: Felde
  • Geschlecht: Männlich
  • Fiat Abarth 595
  • Galerie ansehen
Re: 2020 mit Abarth?
« Antwort #340 am: 13.07.2021, 10:37 »
nach oben
Die Euro6 final regelt, wie ich gehört habe, nicht nur die Schadstoff-, sondern auch die Geräuschemission.

Bin daher froh meinen rechtzeitig ( also vorher) gekauft zu haben.

Gerüchten zu Folge kann bei den Neuen nicht mal mehr einen anderen Endtopf drunterschrauben...
Live is too short to drive boring cars😎

tompeter

  • Beiträge: 1122
  • Alter: 52
  • Ort: Felde
  • Geschlecht: Männlich
  • Fiat Abarth 595
  • Galerie ansehen
Re: 2020 mit Abarth?
« Antwort #341 am: 29.07.2021, 20:40 »
nach oben
Montag früh geht es aus der Nähe von Kiel über Lübeck ( Kollegen abholen) nach Köln.

Besagter Kollege freut sich schon diebisch auf die Tour, nachdem er mit mir schon mal mit dem TwinAir nach Karlsruhe durfte und erstaunt war, wie gut die Kugel ging.

Nun erlebt er am Montag "Vortrieb 2.0" mit dem Orchester der Ulter- Anlage...und schläft schon jetzt unruhig. Die Rückbank werden wir wegen des Gepäcks wohl "leider" umlegen müssen :))

Am Zielort hat sich schon ein weiterer Kollege zur Proberunde angemeldet.

Der Lübecker hat nun Bedenken...ich hole ihn um 04:30 Uhr ab. Er meinte nur: " Da schlafen hier noch alle."

Dann nicht mehr....

Werde zwar mein Bestes geben um eine unnötige Lärmbelastung vor Ort zu vermeiden...aber der Ulter wehrt sich recht standhaft gegen solche Versuche, vor allem, weil er dann ja schon durch die Anfahrt schön warm geworden ist...

Also werde ich versuchen, die letzten Meter mit Standgas zu fahren. Drückt mir die Daumen... :))

Gruß
Thomas

Live is too short to drive boring cars😎

Wolfmother71

  • Beiträge: 5961
  • Alter: 50
  • Ort: Gustavsburg
  • Geschlecht: Männlich
  • The next step
  • Galerie ansehen
Re: 2020 mit Abarth?
« Antwort #342 am: 30.07.2021, 06:14 »
nach oben
Hast du schon mal zwei Kaufverträge mit genommen?😂😂😂
Rerun van Pelt: 01.08.2017
Abarth 595 Custom als Cabrio, 145 PS, Trofeo Grau, K&N Luftfilter, Chromringe, Lederüberzug Handbremse, Ledercover Sonnenblenden, Eibach Pro Kit, 595 Badge, Rerun Badge, Skorpion Badge, G-Tech GT-S278-114rot.

tompeter

  • Beiträge: 1122
  • Alter: 52
  • Ort: Felde
  • Geschlecht: Männlich
  • Fiat Abarth 595
  • Galerie ansehen
Re: 2020 mit Abarth?
« Antwort #343 am: 30.07.2021, 06:31 »
nach oben

Der Lübecker braucht keinen. Der fährt schon jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit beim Abarth-Händler vorbei und bekommt feuchte Augen.

Aber er wird sich keinen kaufen, ist überzeugter Angler und Camper, liebt seinen T4 mit Saugdiesel über alles. Doch er mochte schon den TA wegen Charme und Speed...und seit ich ihm mein Abarth- Video geschickt habe, ist eine länger Tour damit bei ihm auf der Liste der Dinge, die man im Leben einmal gemacht haben muss :))

Geht ihm da wie mir mit den alten 911ern. So einen geilen SC durfte ich auch mal zügig auf bayerischen Landstraßen bewegen ( keine Servo, keine Fahrhilfen, luftgekühlt) und zehre da heute noch von. Kaufen würde ich mir trotzdem keinen, schon wegen der laufenden Kosten.

Der Kölner Jung ist 61 Jahre alt, solide bis ins Mark, aber mein Abarth hat ihn angefixt...:)). Nur hat er halt Rücken, keine gute Voraussetzung für einen ABARTH. Aber diese Mischung aus retro, klein und stark findet er richtig klasse. Auch dass er halt so schön röchelt...

Und er hatte eben früher mal einen echten 500er, so etwas prägt.

Daher können die Aufträge für verbindliche Bestellungen im Schrank bleiben. Aber Taschtücher habe ich selbstverständlich dabei.

Damit können sie sich dann die Tränen der Rührung aus den Augenwinkeln wischen... :thumbsup: ;D

Live is too short to drive boring cars😎

Wolfmother71

  • Beiträge: 5961
  • Alter: 50
  • Ort: Gustavsburg
  • Geschlecht: Männlich
  • The next step
  • Galerie ansehen
Re: 2020 mit Abarth?
« Antwort #344 am: 30.07.2021, 16:18 »
nach oben
So looks it out.😂😂😂
Rerun van Pelt: 01.08.2017
Abarth 595 Custom als Cabrio, 145 PS, Trofeo Grau, K&N Luftfilter, Chromringe, Lederüberzug Handbremse, Ledercover Sonnenblenden, Eibach Pro Kit, 595 Badge, Rerun Badge, Skorpion Badge, G-Tech GT-S278-114rot.

tompeter

  • Beiträge: 1122
  • Alter: 52
  • Ort: Felde
  • Geschlecht: Männlich
  • Fiat Abarth 595
  • Galerie ansehen
Re: 2020 mit Abarth?
« Antwort #345 am: 30.07.2021, 22:06 »
nach oben
Yes

PS: Gerade die Nachbarn geärgert:

Käfer von der Auffahrt auf die Straße gefahren, dann den Abarth, um dem Käfer den Carport- Platz zu gönnen.

Dabei Käfer ( 1600i von 1996, der ist nicht wirklich leise...) ebenso wie den ABARTH mit seinem Ulter laufen lassen...

Schönes Konzert, zudem kostenlos...Aber nebenan bewegte sich schon wieder die ADO mit der Goldkante. Habe also den Käfer ins Carport gefahren und seinen Konzertbeitrag verstummen lassen.

Der Abarth durfte allerdings noch ein wenig aufspielen...Ich liebe es, wenn er und der Ulter mit erhöhtem Leerlauf nach dem Kaltstart vor sich hin röcheln...

Dann kamen zwei junge Männer auf Fahrrädern vorbei...und man soll immer nicht auf die Jugend schimpfen, es besteht partiell ein bisschen Hoffnung.

Der eine zu seinem Kollegen: "Alter, was klingt das Teil geil!"

Es ist noch nicht alles verloren...

"The spirit of sound is still alive."

Sogar bei der Generation I- Phone...

Gruß
Thomas
Live is too short to drive boring cars😎