ImpressumNutzungsbedingungen 01.12.2020, 03:28

Autor Thema: Neue Sommerschuhe für meinen S  (Gelesen 6499 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Karl

Re: Neue Sommerschuhe für meinen S
« Antwort #20 am: 13.07.2020, 12:37 »
nach oben
Seit ein paar Wochen stehe ich in engem Austausch mit meinem TÜV-Prüfer. Auch will ich Karosseriearbeiten vermeiden.

Nachdem Versatzschrauben nicht gut ankommen, fallen damit alle Felgen mit LK4x100 wie OZ und Sparco weg. Mir gefallen halt die Speichendesigns von OZ und Sparco sehr gut.

Weiterhin ist man restriktiv mit Spurplatten. Wenn Spurplatten, dann nur an Achse 2 oder wenn an Achse 1 und an Achse 2, dann darf die minimale Gesamt-ET an Achse 1 nicht kleiner sein als an Achse 2. Für den 500er in 17 Zoll mit den eben genannten Bedingungen unter Beachtung verschiedener Reifenbreiten und Kombinationen habe ich keine passenden Spurplatten gefunden.

Ich habe mich dann für die ATS Streetrallye 7x17 ET25 in race black entschieden. Die gibt´s mit LK4x98 und mit ner ET25 stehen die Felgen schon etwas weiter raus.

215/35R17 gehen (damit) letztlich nur hinten, da vorne nur mit sehr großem Aufwand realisierbar.
Möglich wäre auch hinten 215/35R17 und vorne 195/40R17. Optisch meines Erachtens unschön, da die Aussenkante vorne 10 mm weiter drinnen ist als hinten (fast analog Smart).

Also 205/40R17 rundum analog den Abarth-Modellen!

Hiermit ändert sich allerdings der Abrollumfang des Reifens im Vergleich zur Serienbereifung 195/45R16 um +2,4%, was zu einer Geschwindigeitsabweichung von -2,3% führt.

Um die Notwendigkeit einer (wahrscheinlich nicht einfach durchzuführenden) Tacho-Anpassung auszuloten, war ich vor kurzem im ADAC Prüfzentrum. Hier hat sich mit der Serienbereifung (glücklicherweise) eine mittlere relative Abweichung von +7% gezeigt.

Somit habe ich die neue Felgen-/Reifen-Kombination bestellt. Hier vorab ein Bild.



Steht doch ganz gut da der Kleine!

Diese Woche geht´s damit nochmal zum Tacho-Test und Ende Juli dann zum TÜV zur technischen Abnahme.

Viele Grüße

Karl


Tutto Italiano
---------------------------------------------------
Fiat 500 S Cabrio TwinAir 77 kW    

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 5673
  • Alter: 51
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Carbon Schwarz
  • Galerie ansehen
Re: Neue Sommerschuhe für meinen S
« Antwort #21 am: 13.07.2020, 20:24 »
nach oben
Sieht gut aus aber was hast du gegen Versatzschrauben ?
1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport

Karl

Re: Neue Sommerschuhe für meinen S
« Antwort #22 am: 13.07.2020, 21:44 »
nach oben
Ich hab nix gegen Versatzschrauben. So mancher TÜV-Prüfer sieht´s wohl zunehmend kritisch.
Tutto Italiano
---------------------------------------------------
Fiat 500 S Cabrio TwinAir 77 kW    

Revilo

  • Beiträge: 884
  • Alter: 46
  • Ort: LK-Regensburg
  • Geschlecht: Männlich
  • Wartet....
  • Galerie ansehen
Re: Neue Sommerschuhe für meinen S
« Antwort #23 am: 13.07.2020, 22:44 »
nach oben
Also beim Abarth sind 205/40R17 und 195/45R16 eingetragen und man muss keine Tachoangleichung vornehmen wenn man zwischen ihnen wechselt...ich bin 195/60R14 gefahren, auch ohne Tachoangleichung.
Grüße Oliver 

595C Turismo

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 5673
  • Alter: 51
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Carbon Schwarz
  • Galerie ansehen
Re: Neue Sommerschuhe für meinen S
« Antwort #24 am: 13.07.2020, 22:44 »
nach oben
Ist bei OZ aber Standard und auch geprüft .Meine Felgen sind auch von OZ/MSW mit LK 4x100
1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport

Der Jens

Re: Neue Sommerschuhe für meinen S
« Antwort #25 am: 14.07.2020, 06:38 »
nach oben
Versatzschrauben funktionieren problemlos und werden vom Tüv auch ebenso problemlos eingetragen, wenn sie im Gutachten der Felgen spezifiziert werden, was auch bei allen mir bekannten Felgen mit 100er Lochkreis der Fall ist.

Problem dabei:
Im Gutachten der Felgen werden nur die Versatzschrauben in Standardlänge spezifiziert. Für Spurverbreiterungen braucht man aber längere Schrauben.
Bedeutet also daß man Felgen mit 100er Lochkreis nicht mit Spurverbreiterungen kombinieren kann, die Felge muß daher von Haus aus die passende ET haben.

Die oben gezeigten 7x17 ET25 stehen schon verdammt weit raus. Wenn der Tüv Prüfer nur einen unbelasteten Verschränkungstest macht, dann sollte die Freigängigkeit in Verbindung mit dem sehr hohen Serienfahrwerk trotzdem gegeben sein.
In der Praxis werden bei beladenem Fahrzeug aber die hinteren Reifen schleifen.

Die Abdeckung der Reifen könnte auch ein Problem werden.
Und optisch erinnertdas Ganze stark an einen Golf Country ...  ::)
Gruß,

Der Jens

595C 145PS, H&R Federn 5mm unterlegt, Seriendämpfer vom Competizione, H&R Sturzkorrekturschrauben -2,5° Sturz, OZ Ultraleggera 7x15 ET30 mit 195/55/15

Karl

Re: Neue Sommerschuhe für meinen S
« Antwort #26 am: 14.07.2020, 09:02 »
nach oben
@ Jens

Danke Dir für Deine Ergänzungen.

Letztlich ist ja mein Ziel, die Spur zu verbreitern und mit nem breiteren Reifen die Reifenaufstandsfläche, die natürlich auch noch von anderen Parametern wie Reifendruck und Radlast abhängt, bzw. den Kontakt zur Straße zu erhöhen.

Von daher ist die jetzt von mir gewählte Kombination die Konsequenz aus geringerer ET ohne Verwenden von Spurverbreiterungen, die nicht weiter raus steht als die bisherige Kombination aus 6,5x16 ET35 mit 15 mm Spurplatte und den 195/45R16 Reifen.



Was ein mögliches Schleifen bei voller Beladung angeht. Bisher keine Probleme, auch mit 4 Personen und vollem Kofferraum. Wobei ich meist alleine, hin und wieder mit meinem Schatzi, damit unterwegs bin.

Sobald alles in trockenen Tüchern ist, gibt´s entsprechende Bilder aus verschiedenen Ansichten.


@ Oliver

Hab gestern noch einige Gutachten von 17 Zoll Felgen durchgeschaut. Für den Abarth stehen meist die 195/40R17 und die 205/40R17 ohne die GO1 drin, beim "normalen" 500er halt nur die 195/40R17.

Wie auch immer. Das ADAC Prüfzentrum ist nicht weit von mir.


Viele Grüße

Karl
Tutto Italiano
---------------------------------------------------
Fiat 500 S Cabrio TwinAir 77 kW    

Revilo

  • Beiträge: 884
  • Alter: 46
  • Ort: LK-Regensburg
  • Geschlecht: Männlich
  • Wartet....
  • Galerie ansehen
Re: Neue Sommerschuhe für meinen S
« Antwort #27 am: 14.07.2020, 11:03 »
nach oben
...
@ Oliver

Hab gestern noch einige Gutachten von 17 Zoll Felgen durchgeschaut. Für den Abarth stehen meist die 195/40R17 und die 205/40R17 ohne die GO1 drin, beim "normalen" 500er halt nur die 195/40R17.
...

Das was ich geschrieben habe bezog sich auf die serienmäßig ab Werk zugelassenen Größen für den 595.

Ich hab mir auf jeden Fall für unseren bestellten Turismo jetzt die Tecnomagnesio Scorpion geholt: https://mimtecnomagnesio.com/index.php/categoria-prodotto/tecnomagnesio/scorpion/ weil ich ihn optisch gerne auf esseesse-Look trimmen möchte, aber ich nicht das Geld für die originalen Felgen ausgeben möchte, die das Dreifache kosten.... https://www.ebay.de/itm/Leichtmetallr%C3%A4der-Abarth-500-Esseesse-wei%C3%9F-7-5x17-4x98-ET35/303183912053  (hab wirklich nur €602,- für alle vier bezahlt)
Nebenbei sind die Felgen auch noch ein halbes Zoll breiter wie die originalen, was mir gefällt (meiner Frau weniger wegen Bordsteinempfindlichkeit).

Auf jeden Fall haben die Felgen eine KBA-Nummer (KBA51162) und in dem dazugehörigen Gutachten sind zumindest die kleinen 500er mit 195/40R17 als Bereifung, drin, vielleicht auch eine Alternative...ich lasse sie mit der 595 Turismo-Serienbereifung per Einzelabnahme eintragen.

Und warum 215/35 vorne wesentlich mehr Probleme verursachen verstehe ich auch nicht ganz. Rechnerisch steht er zwar 5mm mehr raus, hat aber einen 1,4cm kleineren Durchmesser, ist also von der Kotflügelkannte 7mm weiter entfernt....aber: Aufgrund der ganzen Toleranzen die so ein Reifen haben darf, kann es sein, dass es fast keinen Unterschied gibt...also da kommt es dann auf´s Fabrikat an.

« Letzte Änderung: 14.07.2020, 11:10 von Revilo »
Grüße Oliver 

595C Turismo

Karl

Re: Neue Sommerschuhe für meinen S
« Antwort #28 am: 14.07.2020, 16:42 »
nach oben
Die schauen echt gut aus und der Preis ist heiß!
Tutto Italiano
---------------------------------------------------
Fiat 500 S Cabrio TwinAir 77 kW    

Karl

Re: Neue Sommerschuhe für meinen S
« Antwort #29 am: 18.07.2020, 12:03 »
nach oben
... gestern nun nochmals im ADAC Prüfzentrum. Letztlich wie erwartet mit den 205/40R17 eine mittlere relative Abweichung von +4,0%.



Tutto Italiano
---------------------------------------------------
Fiat 500 S Cabrio TwinAir 77 kW