ImpressumNutzungsbedingungen 28.09.2020, 21:09

Autor Thema: Laufleistung  (Gelesen 4053 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Matthias

Laufleistung
« am: 17.06.2016, 19:38 »
nach oben
Hallo besitze einen Abarth Competizione BJ Dez.2015 und habe vor aufs Land zu ziehen, der gute müsste dann um die 80Km am Tag schlucken (Arbeit) . Hat jemand damit Erfahrung wie lange ich dann noch mit dem Auto Freude haben werde, wie lange laufen die Motoren (bei normalen Gebrauch) und wenn kommen die ersten Reparaturen. Ich habe schon google gefragt, nur da findet man nur wieder wilde Vermutungen und der eine weis es besser wie der andere, aber keine richtigen Erfahrungsberichte da die meisten ihren ja nur bei schönen Wetter aus der Garage holen.

LG, schönes Wochenende

Michi

  • Beiträge: 4439
  • Ort: Neuching
  • Geschlecht: Männlich
  • 595 - the number of the beast ;)
  • Galerie ansehen
Re: Laufleistung
« Antwort #1 am: 17.06.2016, 20:00 »
nach oben
Mein 595 Turismo ist mein EveryDayCar und zur Arbeit habe ich einfach 52km. Wobei ich nur 2x in der Woche in die Arbeit fahre dank Teleworking, aber ich bin damit auch 3x die Woche zur Dialyse gefahren, einfach jeweils 26km. Alles kein Problem, Langstrecken liegen dem kleinen ohnehin besser als Kurzstrecken, merkt man alleine schon am Spritverbrauch. Langstrecke waren bei mir immer unter 7l drin, Kurzstrecke eher 8-8.5l. Bis auf die regelmäßigen Inspektionen alle 10000km wegen Ölwechsel war meiner noch nie in der Werkstatt und ich denke das wird auch weiter so bleiben. Bis jetzt sind es - bedingt durch eine mehrmonatige Standzeit - 41000km auf der Uhr, dieses Jahr wird es sicher einiges mehr. Wichtig ist sanft Warmfahren und vor dem Abstellen schön abkühlen lassen, da freut sich der Motor und vor allem der Turbo!
Ciao
   Michi

Abarth 595 TurismoFiat 500C S - Life is too short to drive boring cars!

Matthias

Re: Laufleistung
« Antwort #2 am: 17.06.2016, 21:00 »
nach oben
Hallo Michi, danke für die Antwort wäre nett wenn du mich könntest auf dem laufenden halten. Und ich hoffe für dich das sich das mit der Dialyse erledigt hat.

LG

Michi

  • Beiträge: 4439
  • Ort: Neuching
  • Geschlecht: Männlich
  • 595 - the number of the beast ;)
  • Galerie ansehen
Re: Laufleistung
« Antwort #3 am: 17.06.2016, 21:40 »
nach oben
Dialyse hat sich am 10.9.2014 erledigt dank Spenderniere! Das einzige, was dieses Jahr ansteht sind 2 Sätze neue Reifen Die Winterreifen sind komplett hinüber und die Sommerreifen sollten nach ein paar Tagen Südtirol auch reif für die Tonne sein
Ciao
   Michi

Abarth 595 TurismoFiat 500C S - Life is too short to drive boring cars!

chain

Re: Laufleistung
« Antwort #4 am: 17.06.2016, 23:16 »
nach oben
Im Abarthforum sind ja einige mit 100.000km und mehr.
Zum Beispiel 155.000km  http://abarth500.npage.de/chronik-08-14.html
Der Motor scheint gegenüber dem Multiair vom Punto standfester zu sein.
Peripherie kommt halt da eine oder andere. Radlager hinten, Domlager und anderes ist manchmal etwas früh dran kostet aber nicht die Welt.
Meiner hat erst 32.000km und war bisher nur zu Inspektion...
« Letzte Änderung: 17.06.2016, 23:37 von chain »
500, Abarth 500, Abarth 595C Turismo, Abarth 124 Spider

HelleF

  • Beiträge: 531
  • Alter: 58
  • Ort: Werne
  • Geschlecht: Männlich
  • Fun with my 500
  • Galerie ansehen
Re: Laufleistung
« Antwort #5 am: 17.06.2016, 23:21 »
nach oben
Hallo Matthias,
ich habe auch einen Abarth 595 Tourismo.  EZ 08-2014.
Fahrzeug hat jetzt 55700km drauf. Fahre zu Beginn einer Fahrt schon sanft, aber tägliche
Autobahnfahrten werden zügig durchgeführt.
Bis jetzt eine Inspektion bei 30.000 km .Die nächste kommt Anfang kommender Woche, da ich
danach in Urlaub fahre.
Gute Fahrt
Gruß
Helle  :winkewinke:
Abarth 595    500 Sport 1.3 Multijet 16V Diesel