Impressum • Nutzungsbedingungen 21.05.2024, 19:42

Autor Thema: Lederschaltknauf: Probleme beim Schalten?  (Gelesen 18958 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

500

  • Gast
Re: Lederschaltknauf: Probleme beim Schalten?
« Antwort #10 am: 25.04.2008, 10:31 »
nach oben
Also bei mir hat es sich jetzt auch so gut wie erledigt, nur manchmal hakt es noch. Man muss halt ein wenig am Sack rumziehen, damit er richtig liegt (jetzt aber nicht falsch verstehen... ;-) )

Gruß - Holger

nima

  • Gast
Re: Lederschaltknauf: Probleme beim Schalten?
« Antwort #11 am: 25.04.2008, 10:54 »
nach oben
Man muss halt ein wenig am Sack rumziehen, damit er richtig liegt

Wie im richtigen Leben halt auch.....  ;D

GunTrigger

  • Gast
Re: Lederschaltknauf: Probleme beim Schalten?
« Antwort #12 am: 25.04.2008, 11:16 »
nach oben
@cknopp

Also aus aktueller Sicht nach ca. 500 km wĂŒrde ich ihn wahrscheinlich nicht wieder bestellen. Es vergeht keine Fahrt ohne das Problem im 4. und 6. Gang. Ich gebe Holger recht, wenn man sich den Sack zurechtlegt, dann geht es allerdings meistens (ist ja wohl auch wesentlich... ;) :o ).

Die Hoffnung habe ich aber noch nicht aufgegeben, wenn ich hier andere Erfahrungsberichte von Leuten lese, bei denen es sich gebessert hat. WĂ€re toll, wenn bei mir der Sack irgendwann von alleine mal richtig liegt... (bitte auch nicht falsch verstehen... ::) )

Gruß - Ingo
Fiat 500...cooles Teil!

chrizz

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 3524
  • Alter: 41
  • Ort: Bad Oeynhausen, NRW
  • Geschlecht: Männlich
  • E-Power
  • Galerie ansehen
Re: Lederschaltknauf: Probleme beim Schalten?
« Antwort #13 am: 25.04.2008, 11:47 »
nach oben
Ich habe das Problem auch noch nie gehabt. Der Lederknauf fĂŒhlt sich jedenfalls viel schöner an als die Billardkugel und bei einem beigefarbenen Innenraum ist er m.E. ein muss.

Kann es sein, dass es zwei verschiedene SchaltknÀufe gibt? Einmal den, den man ab Werk bestellt (mit Plakette) und einmal ohne? Im Zubehörprospket ist die Plakette nÀmlich nicht abgebildet. Vielleicht fÀllt sie weg wenn man den Knauf erst nachtrÀglich bestellt. ???

500

  • Gast
Nu ist der Sack gerissen!
« Antwort #14 am: 07.08.2008, 20:54 »
nach oben
So, nun ist das passiert, was passieren musste: Die eingenÀhte Aluplakette ist aus dem Sack gerissen. Bin wohl zu oft im Sechsten gefahren.
Ich hoffe als Ersatz bekomme ich nun einen Ledersack ohne die völlig unnötige Plakette.

GunTrigger

  • Gast
Neue Schalthebelmanschette eingebaut
« Antwort #15 am: 07.08.2008, 23:05 »
nach oben
Hi zusammen,

nach ca. 4000 km hat der alte Sack...(die Manschette :-) den Geist aufgegeben. Das Leder war an der Plakettenunterseite eingerissen und nachdem ich den 4. Gang erst gar nicht mehr einlegen konnte, habe ich das eben mit etwas Gewalt gemacht (sorry mein kleiner 500er...). Dann war sie auch noch verbogen.
Mein freundlicher Fiat-HÀndler hat mir dann umgehend eine neue Manschette bestellt und 2 Wochen spÀter eingebaut. Und siehe da: alles ist in Ordnung! Der neue Schaltsack hat auch eine sichtbar bessere Position als der alte, war vielleicht ein Montagefehler...?

Nun ist alles im Lot und die Fahrt mit meinem Kleinen macht wieder doppelt so viel Spaß!!  ;D ;D

Schöne GrĂŒĂŸe

Ingo                      Fiat 500...cooles Teil!
« Letzte Änderung: 08.08.2008, 12:48 von GunTrigger »

500

  • Gast
Re: Lederschaltknauf: Probleme beim Schalten?
« Antwort #16 am: 08.08.2008, 07:18 »
nach oben
Hi Ingo, und ist da wieder diese dÀmliche Plakette dran?
Hab mal gehört das die bei nachtrÀglich bestellten (schalthebeln(-sÀcken) nicht dabei ist.

GunTrigger

  • Gast
Re: Lederschaltknauf: Probleme beim Schalten?
« Antwort #17 am: 08.08.2008, 12:47 »
nach oben
Hi,

also bei mir ist immer noch die selbe Plakette drin, nur wie gesagt sitzt der ganze Schaltsack nun besser um den Schalthebel herum. FrĂŒher war es so, daß sich die Manschette in den GĂ€ngen 1-5 gespannt hat, die neue hat nun aber einen kleinen Knick ĂŒber der Plakette, daher ist einfach mehr Spielraum da und sie kann sich besser "umfalten" beim Schalten in die GĂ€nge 2-6. Es ist tatsĂ€chlich so, daß die Manschette schon rein optisch einen besseren, lockeren Sitz hat, als die alte. Ich kann einen Austausch wirklich nur empfehlen.

Gruß - Ingo                   Fiat 500...cooles Teil!

500

  • Gast
Re: Lederschaltknauf: Probleme beim Schalten?
« Antwort #18 am: 08.08.2008, 13:32 »
nach oben
Fein, war heute bei Fiat und ich bekommen auch eine Neue auf Garantie.
Wahrscheinlich haben sich die Leute bei Fiat dazu entschlossen ein wenig mehr Leder zu verarbeiten ;-)

nebu

  • Gast
Re: Lederschaltknauf: Probleme beim Schalten?
« Antwort #19 am: 27.09.2008, 01:43 »
nach oben
Haben vorhin nach nem schnellen Gangwechsel festgestellt, dass sich die Plakette mit den GĂ€ngen verbogen hat. Sie ist wahrscheinlich unter die Plasteverkleidung gekommen. Geil, wie schnell man Geld fĂŒr ein Extra verbrennen kann, dass einem nur Ärger macht.