ImpressumNutzungsbedingungen 30.09.2020, 12:20

Autor Thema: Verdeck Faltdach 500c Reset, zurücksetzen, wenn Heckklappe nicht mehr aufgeht  (Gelesen 46193 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

White-500C-driver

  • Gast
ich hatte heute Morgen auch das Problem mit geöffnetem Dach und Kofferraumklappe geht nicht mehrauf.
Dank dem Forum kein Proben.  :thumbsup:
Mein 500 ist BJ 12.14 , stand wohl zulange in der Sonne.   8)

Kett

  • Beiträge: 4
  • Alter: 56
  • Ort: Düsseldorf
  • Geschlecht: Männlich
  • ...sonst fahr ich Vespa.
  • Galerie ansehen
Ein wohl häufigeres Problem, ich hatte es zweimal und bin es nun leid in die Werkstatt zu fahren. Hier die Lösung:

Gelegentlich kommt es zu einer "Verirrung" der Verdeck-elektronik und die Heckklappe bleibt geschlossen/lässt sich nicht mehr öffnen.
Als Neben-Symptom lässt sich das Verdeck nur noch durch Dauerdrücken der Taste bedienen, wandert also nicht mehr automatisch in die vorgegebenen Positionen.

Dieses Problem lässt sich durch ein Verdeck-Reset beheben:

1. Öffnentaste drücken, bis das Verdeck ganz in Offenposition. Erneut die Öffnentaste drücken und halten (3 s) (man hört, wenn man genau hinhört ein kleines klicken in der Elektronik)
2. Schliessentaste drücken und halten, bis das Verdeck vollständig geschlossen ist und weiter halten, bis es daraufhin (immernoch mit der Schliessen-taste) wieder aufgeht. Verdeck fährt nun ganz zurück und sollte dann wieder gehen.

Hat bei mir prima geklappt und ersparte mir einen Werkstatt-termin (die wussten davon selber erst mal nichts....)

Fand den Tipp in einem englischsprachigen Forum.

Herrlich. Ich liebe das Netz. Danke für den Tip. Eben ausprobiert und die Klappe lässt sich wieder öffnen.
Ich hab keine Angst vor dem Tod, ich bin mit Fortuna Düsseldorf groß geworden.

Kartoffelkäfer

Chris Tipp aus #1 hat funktioniert!

Danke!

Warum beim Kleenen (Bj. 14) die Fehlfunktion entstand ist unklar! Wichtig ist - es funktioniert!

 8)
tiefer, breiter, lauter & Gelb

schruef

Ist zwar schon einige jahre her, dass cris diese Lösung ins Netz gestellt hat, aber war für mich ganz entscheident, hat viel Zeit erspart.
Das Reset hat beim ersten mal funktioniert, Vielen Dank an Cris500 :) :)

Kartoffelkäfer

Ist zwar schon einige jahre her, dass cris diese Lösung ins Netz gestellt hat, aber war für mich ganz entscheident, hat viel Zeit erspart.
Das Reset hat beim ersten mal funktioniert, Vielen Dank an Cris500 :) :)

und viel Geld hats auch gespart! FCA hätte schon eine ordentliche Rechnung gemacht!!!!!!!

 :o
tiefer, breiter, lauter & Gelb

Edo76

Hallo an Alle Mitglieder und herzlichen Dank für die Aufnahme im Forum.
Wir stehen vor einem Ähnlichen Problem, leider hat das mit dem Reset nicht funktioniert.
Meine Tochter fährt einen Fiat 500C 312 bj. 2010.
Leider ist uns in der Letzten Zeit aufgefallen dass die Windgeräusche extrem laut sind.
Nach genauer Betrachtung ist mir aufgefallen dass das Dach nicht 100% schließt, es bleibt ca.2-3 cm über der Dichtung stehen. Man kann sogar durchschauen. Ich glaube bei dem Kauf war das nicht der Fall. 100% sicher bin ich mir aber nicht. Gibt es eine Möglichkeit das dach einzustellen? Mechanisch? Oder hängt es mit der Elektrik zusammen?
Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Viele Grüße
Edoardo

Edo76

Hallo an Alle Mitglieder und herzlichen Dank für die Aufnahme im Forum.
Wir stehen vor einem Ähnlichen Problem, leider hat das mit dem Reset nicht funktioniert.
Meine Tochter fährt einen Fiat 500C 312 bj. 2010.
Leider ist uns in der Letzten Zeit aufgefallen dass die Windgeräusche extrem laut sind.
Nach genauer Betrachtung ist mir aufgefallen dass das Dach nicht 100% schließt, es bleibt ca.2-3 cm über der Dichtung stehen. Man kann sogar durchschauen. Ich glaube bei dem Kauf war das nicht der Fall. 100% sicher bin ich mir aber nicht. Gibt es eine Möglichkeit das dach einzustellen? Mechanisch? Oder hängt es mit der Elektrik zusammen?
Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Viele Grüße
Edoardo

Kugeldriver

Hallo Liebe Forumsgemeinde,

ich hatte mitte des Jahres ebenfalls das Problem das weder meine Heckklappe, noch die Heizbare Heckscheine und auch mein Verdeck aus unerfindlichen Gründen nicht mehr funtionierte, nach dem ich die Foren beiträge gelesen hatte dachte ich mir ich Resete mal wie Ihr das alle beschreibt, nachdem ich alles vorher stromlos gemacht hatte, und ich bin begeistert es hatte funtioniert !!!

Danke nochmal !!!

nun macht mein kleiner mal wieder was er will !!! das verdeck lässt sich nur noch bis zur zweiten stellung öffen "Spoilerstellung" und nicht ein Stück weiter, wenn ich die Heckklappe nun öffne fährt er auf Position 1, die Steuerung denkt es wäre Komplett auf.

Hatte letzte Woche einen Ausfall meiner Batterie und habe sie ausgetauscht, ich bin mir sicher das es aber erst drei Tage später auftrat, nachdem ich gesehen habe das sich ein Band im verdeck gelöst hat, das links und rechts verläuft.

Habe zwar schon gesagt bekommen das würde nur den Innestoff spannen, an dem ist aber keine veränderung zu erkennen. Ausserden befindet sich zwischen hinteren und Vorderen Band eine Spannvorrichtung "Billiges Kunstoff" das sich zerlegt hat.

Ich habe auch die Version Dachreseten schon mal Probiert, macht er auf Teufel komm raus nett.

Ich habe mal ein zwei Bilder angehängt damit Ihr das Band erkennen könnt.

- Vielleicht weiss jemand für was das ist und welche Fuktion es hat
- wie kann ich es austauschen oder reparieren
- wie bekomme ich mein Verdeck wieder auf ganz offen, damit ich ein reset machen kann, denn in dieser stellung geht das nicht.

Vilen Dank und beste Grüsse ins Forum

Fietje

  • Sponsor
  • *
  • Beiträge: 960
  • Alter: 52
  • Ort: Hummelhummel
  • Geschlecht: Weiblich
  • Galerie ansehen
 :winkewinke:

Hast Du Dir schon mal den berühmt berüchtigten Kabelstrang angesehen? Den zwischen Heckklappe und Dach?
Wenn der gebrochen ist, führt das auch zu den abstrusesten Ausfällen.

Vielleicht passt es ja  ;)
« Letzte Änderung: 11.10.2018, 11:57 von Fietje »
Fietje 500C 1.2 8V Lounge in Pompei Grau Metallic mit rotem Dach, Elfenbein-Ambiente - klein aber fein - und Interscope - und mein!

Kugeldriver


Danke Fietje,

hatte ich bei der ersten Aktion schon alles auf da sind Heckscheibenheizung, Heckklappenveriegelung und Dach ausgefallen, der Kabelbaum ist schon mal vor meiner Zeit erneuert worden. Nachdem wir damals alles durchsucht hatten und gemesen hatte ich dach dachmanuel geöffnet, alles Stromlos gemacht und konnte Anschließend ein Reset machen.

dann war alles wieder gut.

ich werde am WE mal versuchen das Verdeck komplett zu öffenen über die Mauelle Betätigung im Kofferaum, und dann noch mal einen Reset versuch machen, werde das Erbegnis danach mal Mitteilen

Gruss Mathias