Impressum Nutzungsbedingungen 25.04.2024, 00:31

Autor Thema: Türgriff kaputt  (Gelesen 136409 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fietje

Re: Türgriff kaputt
« Antwort #150 am: 03.05.2016, 14:09 »
nach oben
Heute morgen hat mich nun auch das Kabelbruch-Schicksal ereilt  >:(
(Ganz besonders ärgerlich find ich, dass man eine allgemeine Fehlermeldung erhält und sich erstmal von einem möglichen Öldrucksensorschaden-Schock erholen kann...)

Beim Klönschnack mit dem (übrigens heute außerordentlich) fFH über die typischen Schwachstellen beim 5i, sind wir dann auch schnell beim Thema Türgriff gelandet.

Er hat mich ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Fiat da jetzt wohl umgedacht hätte und nicht mehr den kompletten Griff austauscht, sondern 'nur noch' das defekte Teil vom Teil  :zwinker:
Ich dachte, das könnte vielleicht eine ganz nützliche Info sein, falls das nicht sowieso schon klar ist  ????

 :winkewinke:
Fietje 500C 1.2 8V Lounge in Pompei Grau Metallic mit rotem Dach, Elfenbein-Ambiente - klein aber fein - und Interscope - und mein!

Michael Relguag

Re: Türgriff kaputt
« Antwort #151 am: 07.05.2016, 09:28 »
nach oben
Hat mich auch vor einigen Tagen erwischt - Madam rißt immer vorne am Griff anstatt den Griff schön mit dem Daumen hinten zu betätigen!!!
Dazu hat mir noch ein Radfahrer den Spiegel abgefahren so dass das Gelenk gebrochen ist und der komplette Spiegel getauscht werden muß - natürlich im Verkehr abgehauen (wo ist das Todesstrafen smily  :undweg:)
Mein Händer des geringsten Mistrauens meinte was von ca. 300,-E für beides incl. Einbau  :wall: - aber wird wohl nix helfen.

OT2000

  • Sponsor
  • *
  • Beitrge: 421
  • Alter: 59
  • Ort: Westerwald
  • Geschlecht: Mnnlich
  • Fiat 500,klein aber fein
  • Galerie ansehen
Re: Türgriff kaputt
« Antwort #152 am: 02.03.2018, 23:47 »
nach oben
Hallo zusammen,

vorletzte Woche ist bei mir auch das Schanier des Türgriffs der Fahrerseite gebrochen.( nach rd. 3 Jahren und 60 TKM.)

Das Linke ist nur gebrochen da der Scharnierstift aufgerostet ist und alles verklemmt hat.
Also : immer gut schmieren  :winkewinke: :winkewinke:

Grüße Franz

Kann das nur unterstreichen. Habe auch die Stifte geschmiert um zukünftig das Brechen des Schaniers zu verhindern. (Bei mir war auch der Scharnierstift komplett fest)
Zum Glück ist auch dies wegen der guten Anleitung hier im Forum gut selbst zu tauschen. Zudem hat das Ersatzteil 15,90 Euro gekostet; ist also für relativ günstigen Kurs ersetzbar.

Viele Grüße

Christoph
Fiat 500 S TwinAir 85 PS,Colosseo Grau, Kilometerstand am 18.04.2023: 130.000

Re: Türgriff kaputt
« Antwort #153 am: 03.09.2018, 10:41 »
nach oben
Hallo zusammen  :) ,

weiß jemand, ob ich einen neuen Griff benötige, oder ob ein neues Scharnier ausreicht??

Danke und liebe Grüße, Jenny

Wolfmother71

  • Beitrge: 6209
  • Alter: 52
  • Ort: Gustavsburg
  • Geschlecht: Mnnlich
  • The next step
  • Galerie ansehen
Rerun van Pelt: 01.08.2017
Abarth 595 Custom als Cabrio, 145 PS, Trofeo Grau, K&N Luftfilter, Chromringe, Lederüberzug Handbremse, Ledercover Sonnenblenden, Eibach Pro Kit, 595 Badge, Rerun Badge, Skorpion Badge, G-Tech GT-S278-114rot.

Re: Türgriff kaputt
« Antwort #155 am: 10.09.2018, 13:50 »
nach oben
 Nur das scharnier muss neu.
Ob das gefettet wesentlich länger lebt, bleibt zu bezweifeln.
Stahlstift in aluguss ist heftig bezüglich elektrochemischer spannungsreihe.
Wer geschickt arbeitet, braucht die neue dichtfolie für die tür nicht.
Ich habe noch ne linke rumliegen....
Gruß volumaex

MudMan

Re: Türgriff kaputt
« Antwort #156 am: 25.02.2019, 19:28 »
nach oben
Ich musste am Wochenende auch das Scharnier auf der Fahrerseite erneuern. Nach einer ungewollten Teillieferung des Ersatzteilversenders (großer Karton nur mit Luft gefüllt und die kleine Tüte auf dem Boden geklebt; das geht natürlich schief) konnte ich das gute Stück erfolgreich auswechseln. Ich fand es sehr hilfreich, dass Mann/Frau/Diverse (muss man das jetzt so schreiben?) mir geholfen hat. Beim Abschrauben des kaputten und Anschrauben des neuen Scharniers ist es leichter, wenn die 2. Person den Griff von der Tür abhält und man mit beiden Händen werkeln kann.
Mein 5i hat jetzt 8 Jahre und ca 95.000 km auf dem Buckel.
1.4 BlackJack.... schwarz wie meine Seele, oder waren es doch meine Fuesse?

White-500C-driver

  • Gast
Re: Türgriff kaputt
« Antwort #157 am: 15.05.2019, 08:06 »
nach oben
gestern hatte ich dann, nach fast 5 Jahren, den Griff auf der linken Seite zur Hälfte in der Hand  :winsel:

Der Griff ist am vorderen Ende ( in Fahrtrichtung ) aus der Halterung gefallen.

Nächste Woche steht eh die 90.000 km Inspektion an, dann soll der Freundliche den Griff gleich mitmachen.
Diesmal wird es bestimmt teuer. Inspektion, Bremsen, neue Windschutzscheibe, ....

Und trotzdem freue ich mich jeden Tag auf die Fahrt mit dem Kleenen.   :)

Grüße Andy

Spurti

  • Sponsor
  • *
  • Beitrge: 6352
  • Alter: 54
  • Ort: Bremen
  • Geschlecht: Mnnlich
  • Ich bin nicht Blau ich bin Arktis Wei?
  • Galerie ansehen
Re: Türgriff kaputt
« Antwort #158 am: 15.05.2019, 22:02 »
nach oben
Wer seinen  500 liebt investiert das Geld doch gerne

Gesendet von meinem Telefon

1.Fiat Ritmo 75S ,2.Fiat Ritmo75 S ,3.Fiat Uno 75SXie mpi ,4.Fiat Punto 90 Sporting ,
5.Fiat Punto1.4 16v Sporting ,6.Fiat Panda Dynamic/Sport ,7.Fiat 500 1.4 Sport ,8.Fiat 500e Icon

White-500C-driver

  • Gast
Re: Türgriff kaputt
« Antwort #159 am: 16.05.2019, 18:52 »
nach oben
Ja klar,,,,,,,  :)