ImpressumNutzungsbedingungen 25.09.2020, 17:42

Autor Thema: Piepton bei etwas stärkeren bremsen  (Gelesen 6576 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kichererbse

  • Beiträge: 108
  • Alter: 39
  • Ort: Köln
  • Geschlecht: Männlich
  • Fiat 500C Spiaggina, TwinAir (63kW)
  • Galerie ansehen
Re: Piepton bei etwas stärkeren bremsen
« Antwort #20 am: 03.08.2020, 09:21 »
nach oben
Langsam bin ich echt genervt von diesem Pieps-Quietschton. Ich hatte den Kleenen ja in der Werkstatt wegen der Inspektion und da hatte man auch die Bremsbeläge angefast. Das Geräusch war dann Anfangs weg, kam dann aber wieder und wurde dann auch lauter. Ich behaupte mal, dass ich jetzt wieder bei der Ursprungslautstärke angekommen bin.

Die Scheiben und Beläge sind alle noch im besten Zustand, hab ja schließlich grad mal ca. 10.000km runter. Was könnte das denn noch sein? Wie weit soll man die Beläge noch anfasen? Der komplette Austausch der Bremsbeläge würde noch im Raum stehen. Da ich das bei der geringen Laufleistung nicht normal finde, werde ich ein "Müssen Sie mit leben" von Turin nicht durchgehen lassen. Garantie habe ich immerhin auch noch.