ImpressumNutzungsbedingungen 18.09.2021, 06:02

Autor Thema: Windabweiser  (Gelesen 15802 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Peter A.

  • Gast
Windabweiser
« am: 19.08.2009, 19:16 »
nach oben
hallo

hat einer von euch erfahrung mit den windabweiser an den seitenfenster.
würde mich mal interesieren. am besten wäre es, wenn die schon länger
montiert sind. bin am überlegen ob ich es auch tun soll.
danke im vorraus für euere antworten.

uwejelinek

Re: Windabweiser
« Antwort #1 am: 19.08.2009, 19:25 »
nach oben
Jöpp, ich habe meine seit etwa 1 Jahr dran.
Grund war, dass ich Windgeräusche etwas abmildern wollte, und auch etwas mehr Flexibilität beim "Nur-einen-Spalt-Öffnen" der Fenster haben wollte. Beides ist durchaus positiv eingetroffen.
Was willst du genau wissen noch?
Ich hätte auch noch Fotos davon, wenn du magst, stell ich sie rein.
Uwe

Peter A.

  • Gast
Re: Windabweiser
« Antwort #2 am: 19.08.2009, 19:36 »
nach oben
fotos sind gut, wie ist es an den Fensterabdichtungen, vorallem im übergangsbereich des
windabweiser zur abdichtung ( an beiden ende).

uwejelinek

Re: Windabweiser
« Antwort #3 am: 19.08.2009, 19:55 »
nach oben
So, hier die Bilder.
Die Dichtungen haben keine Einbußen erlitten bisher, -alles dicht, selbst unter härteren Bedingungen, wie Dampfstrahler, Waschstrasse, etc.
Allerdings wäre es schon interessant mal zu sehen, wie es ist, wenn die Windabweiser dann mal abgenommen werden, und man "ohne" fährt.
Auf den Bildern ist an der Vorderseite der Abweiser ein Knick zu sehen, der wirkt aber nur durch die Kamerperspektive so ausgewölbt.
Hinten stehen die Abweiser ca 2 cm über den schwarzen Holm, das ist etwas gewöhnungsbedürftig in der Optik.
Uwe



Toelja

  • Beiträge: 3422
  • Alter: 69
  • Ort: Braunschweig
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin Töle !
  • Galerie ansehen
Re: Windabweiser
« Antwort #4 am: 19.08.2009, 21:17 »
nach oben
@ uwejelinek

Ich habe auch solche Windabweiser und finde sie gut. Vor allem bei geöffneten Fenster sieht der Fensterrahmen besser aus. Allerdings habe ich andere Windabweiser, die stehen hinten nicht über.

Wenn einer richtig gut ist, zahlt sich das aus.
Und wenn ich etwas transportieren will, nehme ich den Ducato!

Wer kleine Hunde nicht liebt, liebt auch die Menschen nicht.

Ralfisti

  • Beiträge: 1929
  • Alter: 2017
  • Ort: Nürnberg
  • Geschlecht: Männlich
  • "Meine Yacht“
  • Galerie ansehen
Re: Windabweiser
« Antwort #5 am: 19.08.2009, 22:42 »
nach oben
Toelja, könntest Du bitte noch ein Bild von vorne machen, wo man sieht, wie weit die Abweiser seitlich rausstehen?!
Wäre prima  :thumbsup:
Von welchem Hersteller sind die deinen und woher hast Du die zu welchem Preis?
Kenne bisher nur die aus der eBucht...
Danke & Ciao
Ralfisti
Verkauft: Abarth 500C "Competizione" in Grigio Record, Leder braun, Assetto Koni, 17" OZ Ultraleggera
Verkauft: Abarth 595 Competizione in Grigio Adrenalina, Sabelts in Alcantara braun, Schiebedach, MTA, 17" OZ Alleggerita, "The Stig" ;-)
Neu: Abarth 695C Rivale

Toelja

  • Beiträge: 3422
  • Alter: 69
  • Ort: Braunschweig
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin Töle !
  • Galerie ansehen
Re: Windabweiser
« Antwort #6 am: 19.08.2009, 23:34 »
nach oben
Ich kann auch ein Bild von vorn machen. Der 500er steht zur Zeit nur 45 km von hier, weil zur Abwechslung mal der Trabi hier bei mir zu Hause wohnen darf. Und ja, ich habe sie bei einem Anbieter bei Ebay gekauft.
Wenn einer richtig gut ist, zahlt sich das aus.
Und wenn ich etwas transportieren will, nehme ich den Ducato!

Wer kleine Hunde nicht liebt, liebt auch die Menschen nicht.

Peter A.

  • Gast
Re: Windabweiser
« Antwort #7 am: 20.08.2009, 12:57 »
nach oben
jo, ein bild bitte von vorne, wo man auch die abdichtung erkennen kann. wie war der einbau,
 und ging das fenster beim ersten mal ganz zu oder mußtest du es mehrmals betätigen.

carlo1402

  • Gast
Re: Windabweiser
« Antwort #8 am: 20.08.2009, 14:26 »
nach oben
Haben die Dinger eigentlich eine ABE? Oder muss man die (theoretisch  :pfeif:) eintragen lassen?

uwejelinek

Re: Windabweiser
« Antwort #9 am: 20.08.2009, 15:11 »
nach oben
Auf der Verkäufer-Seite stand, dass man ne ABE benötigt, und daher auf den Hersteller achten sollte.