Impressum Nutzungsbedingungen 08.12.2022, 03:25

Autor Thema: Rückrufaktion Kraftstoffverteilerrohr  (Gelesen 6598 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

acmhamburg

  • Gast
Rückrufaktion Kraftstoffverteilerrohr
« am: 09.01.2009, 05:36 »
nach oben
Moin,

das habe ich gerade gefunden:

Rückrufaktion

Mal sehen, wann das Schreiben kommt... Müsste meinen Kleinen betreffen, der wurde im September gebaut...

Gruß
Andreas
« Letzte nderung: 09.01.2009, 19:52 von chrizz »

chain

Re: Rückrufaktion
« Antwort #1 am: 09.01.2009, 09:57 »
nach oben
Dein 1.4 hat 16 Ventile, ist also nicht betroffen...
500, Abarth 500, Abarth 595C Turismo, Abarth 124 Spider

chrizz

  • Administrator
  • *****
  • Beitrge: 3511
  • Alter: 40
  • Ort: Bad Oeynhausen, NRW
  • Geschlecht: Mnnlich
  • Scout
  • Galerie ansehen
Re: Rückrufaktion Kraftstoffverteilerrohr
« Antwort #2 am: 09.01.2009, 19:57 »
nach oben
Da soll noch einer sagen, man soll keine Autos zu ihrem Produktionsbeginn kaufen... Die 2007er Modelle sind weitestgehend von allen Rückrufen bisher ausgenommen und laufen zuverlässig. Betroffen sind also alle 500 1.2 8V, die in der Zeit von Juli bis Oktober 2008 gebaut wurden.
Ich frage mich weshalb die 1.2 8V aus dem Zeitraum davor verschont bleiben?

derpate74

  • Gast
Re: Rückrufaktion Kraftstoffverteilerrohr
« Antwort #3 am: 09.01.2009, 20:40 »
nach oben
die antwort ist ganz einfach, auch wenns mehrere möglichkeiten gibt:

1. teile werden oft in chargen hergestellt, also kann es sein das irgendwann mal das neu gelieferte material schon schlechter war oder es einen herstellungsprozess gegeben hat der nicht richtig funktioniert hat.

2. da die jungs immer auf der jagd sind nach billigeren einkaufteilen, hat man eben wohl eine neue firma beauftragt um diese teile herzustellen und merkt jetzt das zu billig doch nix war.....

das teile in der laufenden produktion geändert oder verbessert werden (sprich, wir bekommens woanders billiger her  ;D) ist ein normaler prozess.
 kleines beispiel vw: da gibts fahrzeuge aus der gleichen baureihe, also ohne facelift und co., da findet man bis zu 4 verschieden bremsenhersteller......da hilft manchmal nicht mal mehr der fzg-schein

chrizz

  • Administrator
  • *****
  • Beitrge: 3511
  • Alter: 40
  • Ort: Bad Oeynhausen, NRW
  • Geschlecht: Mnnlich
  • Scout
  • Galerie ansehen
Re: Rückrufaktion Kraftstoffverteilerrohr
« Antwort #4 am: 09.01.2009, 20:55 »
nach oben
Sowas in der Art dachte ich mir schon. Da werden sie wieder einen Weg gefunden haben, 0,01€ an einem Bauteil oder Prozess zu sparen.

Never change a running system. ;)

tenjin

  • Gast
Re: Rückrufaktion Kraftstoffverteilerrohr
« Antwort #5 am: 09.01.2009, 22:17 »
nach oben
mmmh. ich hoffe doch mal, dass meiner erst im november gebaut wurde....  :denk: steht das irgendwo?!? oder müsst ich den händler anrufen, oder einfach warten ob ein anruf/brief kommt oder halt nicht?

fröschl

  • Gast
Re: Rückrufaktion Kraftstoffverteilerrohr
« Antwort #6 am: 12.01.2009, 17:04 »
nach oben
Ich habe meinen fFH angerufen und er hat in seiner Datenbank festgestellt, dass meiner (EZ Nov. 2008) nicht davon betroffen ist.

Es soll abgeblich nur für einige Fahrzeuge ab der Fahrgestell-Nr.: ZFA3120000030XXXX gelten.... (ohne Gewähr)

Grüße,
fröschl



 


blueandme

  • Gast
Re: Rückrufaktion Kraftstoffverteilerrohr
« Antwort #7 am: 12.01.2009, 19:17 »
nach oben
Ich möchte nicht wissen, wie oft die Zulieferer innerhalb einer Modellperiode gewechselt werden!  :nenene: